Vorstellungsgespräch Sommer 30 Grad was anziehen?

    • (1) 05.07.18 - 17:22

      Hallo zusammen,

      ich habe kurzfristig Anfang nächster Woche ein Vorstellungsgespräch als Telefonistin in einer großen Arztpraxis.

      Ich habe keine Ahnung, was ich anziehen soll. Meine Kleider sind alle nicht so bürotauglich und ich habe auch keine Lust, eine Strumpfhose anzuziehen. Schwarz, dunkelblau ist wohl auch nicht so der Bringer bei 30 Grad. Stoffhosen besitze ich nicht, lediglich eine schmal geschnittene schwarze Hose.

      Luftige Maxikleider, Sommerkleider mit Schlitz, offene schicke Schuhe, weiße Hosen, fällt ja wohl leider alles raus.

      Was mein Kleiderschrank vorzuweisen hätte, sind massenweise Blusen und Blazer/Jacken, auch in gedeckten Farben wie schwarz, dkl.blau, hellblau, beige, hellgrau.
      Ich habe einen beigefarbigen knöchellangen Rock, könnte ich den mit Bluse, einem Blazer und geschlossenen Schuhen (ohne Strumpfhose) kombinieren? Dürften die Schuhe dann auch beige sein? Ansonsten besitze ich nur eine schmal/eng geschnittene schwarze, knöchellange Hose.

      Für Vorschläge und Ideen und Eigenerfahrungen bei VG im Sommer #schwitz bin ich dankbar!

      LG, Susen

      • (2) 05.07.18 - 18:28

        Geh am Samstag in ein Bekleidungsfachgeschäft und lass dich beraten. Ich fände eine helle Hose passend mit geschlossenen Schuhen und einer passenden Bluse. Oder etwas Maritimes, weiß mit blau, das kann ganz edel aussehen.
        Ansonsten frage ich mich, ob dieser Thread nach Beruf oder nach Mode verschoben wird...

      Shoppen #winke:-p#huepf

    • Ach ja, vergessen: Natürlich ein helles Kostüm :-)

      Hallo,

      kannst du nicht ein Kleid mit einem Blazer kombinieren? Kostüm finde ich für den Job zu viel. Du bewirbst dich nicht bei einer Bank.
      Oder die schwarze Hose mit einer Bluse und einem hellen Blazer? Oder Hose, Shirt in schwarz mit kurzen Armen dazu ein farbiger Blazer.
      Das fände ich absolut angemessen.
      Ich führe Einstellungsgespräche und die Kleidung muss ordentlich, aber auch dem Job angemessen sein.
      Kein Mensch erwartet, dass ein Handwerker beispielsweise im Anzug kommt.
      Hilft dir das etwas?

      In einer Arztpraxis ( bin selbst MFA) kannst du auch ruhig in einer vernünftigen Jeans, lockere Bluse, Tunika oder auch in einen normalen ordentlichen T Shirt kommen.. Vielleicht Blauer drüber, eventuell hast du ja einen 3/4 langen Blazer.. Hauptsache du sieht vernünftig aus.. nicht zu aufgetackelt.. saubere vernünftige Sachen.. keine offenen Schuhe.. aber Ballerinas oder Mokassins gehen auch

      • Danke allen, ich habe aber nicht vor, mir extra etwas Neues dafür zu kaufen. Kleid oder Kostüm kommt für mich nicht in Frage, weil ich in einer Strumpfhose bei 30 Grad mich mehr als unwohl fühlen würde. Bei einer Hose kann ich auf diese dünnen Nylon-Söckchen zurückgreifen.

        Ich selbst hatte weiße Hosen ausgeschlossen, dachte mir aber, dass das für eine Arztpraxis gar nicht so falsch sein könnte. Ich habe eine edle weiße Hose im Marlene-Stil, aber dazu sehen geschlossene Schuhe nix aus.

        @vanille: Vielen Dank, möchte auch nicht zu overdressed erscheinen, eine Jeans schließe ich aber für mich aus. Ich habe eine Seidenbluse weiß/hellgrau mit 3/4 langen Ärmeln und einen dünnen Blazer in dem gleichen grau. Die Bluse sieht gut aus, so dass ich bei weit über 30 Grad den Blazer notfalls über den Arm nehmen kann.
        Dazu werde ich wohl die schmale schwarze Hose mit geschlossenen schwarzen 5-cm-Pumps anziehen.

        Gute Nacht wünscht,
        Susen

    (12) 06.07.18 - 14:27

    Ich finde schwarze Hose mit weißer Bluse geht immer, Blazer dazu, wenn es formeller sein sollte.

    Das ist nicht zu aufgetakelt,einfach schlicht und immer passend.

    Ich arbeite im Außendienst und laufe zurzeit viel auch in dunklen Hosen und heller Bluse rum und halte das gut bei der Hitze aus.

    Also schwarze Hose, weiße Bluse dazu geschlossene Schuhe. Zur Not FEinstrümpfe kniehoch, die man dann eben nur kurz kurz trägt.


    Außerdem sind es ja nur ein paar Stunden. Zur Not zieht man sich eben in der Nähe um.

    • Danke @koooks! Das von mir gewählte Outfit sieht richtig gut aus :-)
      Habe mir auch gedacht, dass ich mich in der Nähe umziehe, aber dazu müsste ich die Klamotten zum Umziehen ja irgendwo deponieren, ist aber nicht möglich, da ich mit den Öffentlichen fahre und nicht eine Riesentasche mitnehmen will.

      Schönes, sonniges Wochenende wünscht,
      Susen

      • (14) 07.07.18 - 13:40

        Ich hatte in der Vergangenheit einige Vorstellungsgespräche für die ich per Bahn oder Flugzeug anreisen musste..
        Da war es unausweichlich ein wenig mehr dabei zu haben und ich habe es dann dort tatsächlich am Empfang abgestellt.


        Ich drück dir die Daumen!

(15) 07.07.18 - 20:34

Du kannst auch offene Schuhe mit einem schönen Absatz zum Rock anziehen....Blazer drüber und fertig.

Warum soll die weisse Hose und weisse offene Schuhe raus fallen? Dazu ein buntes Oberteil und einen Blazer...

Schick sportlich reicht allemal aus, du bist Telefonistin, da kommt es auf eine normal gepflegte Erscheinung drauf an aber vor allem auf eine tolle Stimme und eine offene sympatische Erscheinung.

lg
lisa

Top Diskussionen anzeigen