Wie organisiert Ihr die Elternzeit?

    • (1) 13.07.18 - 15:57

      Hallo Ihr Lieben,

      bin neugierig - wie plant/organisiert Ihr die Elternzeit mit dem Neugeborenen? Wer bleibt wie lange mit dem Baby zu Hause, und wie entscheidet Ihr das?

      Liebe Gruesse,
      Vanillie

      • (2) 13.07.18 - 16:02

        Ich bleibe 17 Monate mit dem Baby zuhause, so das ich im Jan 2020 wieder mit der Arbeit anfange. Eigentlich war nur 1 Jahr geplant, aber da wir lieber die kleine mit fast 1 1/2 Jahren in die Kita geben wolleb haben wir uns unentschieden. Legen zur Zeit auch Geld bei Seite, da mein Elterngeld Plus ohne Arbeit nicht besonders viel ist.

        (3) 13.07.18 - 16:03

        Huhu

        Also ich bin derzeit mit meinem zweiten Kind schwanger und werde für zwei Jahre in Elternzeit gehen! Beim ersten Kind war ich nur ein Jahr zuhause! Hat auch gut geklappt nach einem Jahr wieder zu arbeiten, aber mit zwei Kindern wird es naturgemäß was schwieriger bzw anstrengender! Im ersten Jahr hat mein kleiner auch oft gefiebert (Impfungen, Zahnen etc) und das tat mir schon etwas weh, vormittags nicht bei ihm sein zu können! Daher gehe ich auf jeden Fall zwei Jahre in Elternzeit! Mein Mann hat beim ersten Kind keine Elternzeit genommen und wird es beim zweiten auch nicht! Dafür nimmt er die ersten Wochen nach der Geburt 4 Wochen Urlaub!

        LG Su mit Elyas 💙an der Hand und Prinzessin im Bauch 💗

        (4) 13.07.18 - 16:19

        Hi,

        Ich gehe 1 Jahr in Elternzeit.
        Würde zwar gern 2 gehen aber ist leider finanziell nicht machbar.

        Mein Mann macht keine Elternzeit.
        Er ist auf dem Bau tätig und da ist das etwas schwierig mit 2 Monaten nicht arbeiten zu gehen.
        Da für hat er mit Chef abgesprochen, ab Geburt Urlaub nehmen zu können.

            • (7) 13.07.18 - 19:02

              Hihi;-)

              Aber noch als tipp, falls ihr bissel urlaub sparen wollt.
              Frag mal bei deiner hebi nach den 10tagen die dein mann über deine kk zuhaus bleiben kann. Plus den sondertag zwecks geburt.

              Ist zwar ne Siete papierkram mehr, aber das macht den kohl bei elterngeld ect. auch net mehr fett find ich:-)

      (11) 13.07.18 - 16:24

      Ich gehe für 18 Monate in Elternzeit und mein Mann für 2. Wir werden in der Zeit womein Mann auch Elternzeit hat nach Spanien gehen. Und dort die Zeit etwas genießen

      (12) 13.07.18 - 16:24

      Ich werde 12 Monate in EZ gehen da ich nur den Mindesatz erhalte 😣 und mein Mann nimmt 2 Monate danach und die Eingewögung in der Kita zu machen...
      Aber auch nur da der ET am 25.7. Ist und somit ein kitaplatz keine Probleme macht
      ...

      (13) 13.07.18 - 16:25

      Ich nehme 1 oder 2 Jahre Elternzeit je nach dem wie es dann funktionieren wird/ ich möchte.
      Mein Mann nimmt nach der Geburt 1 Monat und dann nochmal im 6. Monat

      • (14) 13.07.18 - 16:27

        Oh ich hab’s falsch beschrieben. Also Elternzeit nehme ich 2 Jahre werde aber je nach dem nach 1 oder 2 Jahren Teilzeit arbeiten

    (15) 13.07.18 - 16:27

    Ich bin mit nummer 3 dann 1 jahr zuhause und in den 8 wochen vom mutterschutz nach der geburt, nimmt mein mann seine 2 monate. So ist ein volles gehalt gesichert.

    Nach meiner elternzeit gehe ich wieder auf 20-25std arbeiten.

    (16) 13.07.18 - 16:29

    Ich gehe definitiv 2 Jahre in Elternzeit. Mir ist es zu früh die kleine mit einem Jahr schon „abzugeben“.
    Es wird zwar finanziell etwas eng aber machbar. Gerade weil wir vor einem Jahr ein Haus gekauft haben müssen wir natürlich gut kalkulieren. Wir haben somit monatlich fast 1.000€ weniger aber das ist machbar. Vllt werde ich nach 6-12 Monaten nen Minijob machen um ein paar Euros mehr zu haben aber das entscheide ich spontan wie es klappt.
    Nach zwei Jahren gehe ich dann Teilzeit arbeiten

    (17) 13.07.18 - 16:30

    Also ich bleibe drei Jahre zuhause ,beim ersten Kind war ich 2,5 Jahre zuhause und die Elternzeit ist dann in die vom zweiten Kind übergegangen .Bin dann quasi nach 5 Jahren wieder zurück an meiner Arbeitsstelle .Beide Kinder kommen bzw kamen mit 2,5 in die Kita .Mein Mann ist in dieser Zeit Hauptverdiener .LG

    • (18) 13.07.18 - 16:31

      Achso und mein Mann nimmt 2 Monate mit mir parallel Elternzeit ,allerdings gesplittet in 2x 4 Wochen .einmal zur Geburt und dann nächstes Jahr im April /Mai

(19) 13.07.18 - 16:38

Ich war zwei Jahre in Elternzeit, mein Partner 2 Monate innerhalb des ersten Lebensjahres von unserem Kind. Die Kita-Eingewöhnung fand noch innerhalb meiner Elternzeit statt, sodass ich keinen Stress oder Zeitdruck wegen der Arbeit hatte.
Für das zweite Jahr Elternzeit haben wir vorher gespart, sodass das finanziell ganz gut klappte.

(20) 13.07.18 - 16:45

Ich bleibe 12 Monate zu Hause. Mein Mann macht gerade eine zusätzliche Ausbildung bei der Bundeswehr, daher ist Elternzeit für ihn nicht umsetzbar. Bei meinem Großen hatte ich gar keine Elternzeit, sondern nur 8 Wochen Mutterschutz und bin dann wieder Vollzeit arbeiten gegangen, das war zu wenig. Beim Mittleren waren es 20 Monate Elternzeit, das war mir schon zu lang. Daher diesmal 12 Monate.

Ich setze fünf Monate aus, dann mein Freund fünf bis sechs und dann organisieren wir uns in teilzeit inkl elterngeld plus

(22) 13.07.18 - 17:07

Ich werde ein Jahr Elternzeit nehmen und dann entweder mit Teilzeit einsteigen oder mir einen anderen Job mit mehr Remote Option suchen.
Mein Partner nimmt 2 Monate, vermutlich am Anfang 4 Wochen und dann nochmal später für einen Familienurlaub.

(23) 13.07.18 - 17:33

Ich war beim großen fast 1,5 Jahre daheim. Dann kam mein zweiter. Hier wird es nur 14 Monate sein. Denn dnan kommts nächste. Geplant sind 2 Jahre aber mal sehen das ich vielleicht nach einen jahr arbeiten gehe. Da ich dieses Glück, wie alle, Bayern Familien habe, das wir Geld trotz Kita und Arbeit bekommen.:)
Aber das entscheiden wir nach den Jahr.
Mein Mann geht in keine Elternzeit. Weder beim ersten noch beimetzten. Aber ukruab ab Geburt bei normal 2/3 wochen und bei ks definitiv 4 wochen. 😊

LG

(24) 13.07.18 - 17:43

Ich nehme wahrscheinlich keine Elternzeit.
Vielleicht vier Wochen nach Mutterschutz und dann irgwann nochmal vier Wochen.
Mein Mann nimmt ein oder zwei Jahre.

(25) 13.07.18 - 19:31

Ich war dann knapp 2.5jahre zu Hause.. weil bei uns nur im Sommer Kita startet (im laufenden Jahr wäre es ein 6er im Lotto einen Platz zu bekommen..und für Zwillinge schon gar nicht)

Da mein Mann spontan EZ genommen hat für paar Monate war ich in der Zeit ab und an mal arbeiten.. mir tat das sehr gut..und die urlaubskasse hat sich gefreut :)

Top Diskussionen anzeigen