Bv vom hausarzt?

Hallo ihr lieben!
Ist es möglich das mein hausarzt ein bv ausstellt! Oder kann das nur der gyn? Habe mich nämlich kein gutes Verhältnis zu meiner gyn kann aber erst im Oktober wechseln...
Sie versteht mich absolut nicht und ist überhaupt nicht einfühlsam. Es wäre zu lang alles zu schreiben wollte nur grundsätzlich wissen ob das jemand bekommen hat vom Arzt
Lg:)

Grundsätzlich der Arbeitgeber, Ausnahmefälle der Gyn (individuelles BV). Der Hausarzt hat mit der Thematik nichts zutun...

Auch psyche und Bandscheiben schmerzen? Meine gyn meint sie wäre dafür nicht zuständig!
Kann denn der hausarzt eine Empfehlung für meinen Chef ausstellen? Oder muss ich zu meinem Chef und ihn bitten mir ein bv auszustellen aus den Gründen?

Das sind keine Gründe für ein Bv, nur für eine Krankschreibung.

weitere 2 Kommentare laden

Evtl auch ein Betriebsarzt, wenn deine Stelle nicht den Richtlinien entspricht, was Mutterschutz usw angeht

Nein der Hausarzt darf dir keine BV ausstellen. Aber wer sagt dir du musst bis Okt. Warten zum wechseln? Wenn ich unzufrieden bin oder eine 2 Meinung holen möchte kannst du sie dir holen. Ruf bei deiner Krankenkasse an.

LG Sabrina

Ich habe bei 6 frsuemärzten angerufen,alle sagten es geht erst zum neuen Quartal wegen dem ss-zuschuss oder so?! Abrechnungstechnisch nicht machbar...
Hatte genau das Thema letztes Jahr bei meinen beiden aborten...ging nicht

Ich konnte wechseln mit der Genehmigung der Krankenkasse ist zwar 3 Jahre her. Deswegen dachte ich Ruf bei der KK an.

weitere 10 Kommentare laden

Auch der Hausarzt kann ein bv ausstellen!!

Hattest du das?

Ein hausArzt kann auch ein bv ausstellen . Viel Erfolg 🍀

Wenn du wegen Psyche und Bandscheibe ein BV möchtest, solltest du zu den entsprechenden Ärzten. Also Orthopäde und Psychotherapeuten. Diese müssen festlegen ob eine Gefahr für das Kind oder dich besteht.

Hallo 😊 meine Freundin arbeitet beim Allgemeinarzt und von ihr habe ich die Info, das auch er ein BV ausstellen kann. Alles gute für dich .

Ganz lieben dank euch:) lg

Jeder arzt kann ein bv austellen. Theorisch sogar ein hno arzt

Bei mir war es so, dass ich zum Betriebsarzt musste. Der hat dann eine Empfehlung für den Arbeitgeber geschrieben. Und der Arbeitgeber hat mir dann das Beschäftigungsverbot ausgestellt.
Zwei Kolleginnen haben direkt vom FA das Beschäfrigungsverbot bekommen.
Viel Glück

Ein Beschäftigungsverbot kann prinzipiell durch jeden niedergelassenen Arzt verhängt werden. Soweit ein Betriebs-/Werksarzt vorhanden ist, kann der Arzt oder Gynäkologe dessen Stellungnahme einholen. So kann auch die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung an einem anderen Arbeitsplatz geprüft werden.
(Quelle: Flegel Rechtsanwälte, 2018)


Bzgl. eines Arztwechsels während der SS. Die Krankenkasse kann dir eine Genehmigung zum vorzeitigen Wechsel ausstellen. Ein Anruf wäre der erste Schritt.

Viel Glück

Hi,
Ja dein Hausarzt darf dir das Ausstellen! Ich hab auch eins von meinem bekommen.

Lg

Generell kann das jeder Arzt ausstellen. Ich hab meins genau heute vor einem Jahr bekommen und das von meiner Diabetologin.

Gruß,
Littlesternchen89 mit Lea 9 Monate alt 💖

Hallo, mir hat das mein Hausarzt ausgestellt ich war seit der 23ssw Im BV durch meiner Hausärztin alles null Probleme