Elternzeit Teilzeitwunsch geändert

    • (1) 09.08.18 - 23:17

      Hallo, ich befinde mich seit 2017 in EZ (Kind geboren im Mai 2017) und hatte EZ angemeldet für 3 Jahre mit Option Teilzeit ab Oktober 2018. Die EZ hat mir mein Arbeitgeber auch bestätigt, den TZ Wunsch nicht. Nun möchte ich die TZ-Option nicht wahrnehmen. Muss ich meinen AG darüber informieren? Oder kann ich die EZ einfach so weiter laufen lassen? Es hängt übrigens kein fester Arbeitsplatz dran, AG ist eine Zeitarbeit.

      • Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, wenn der Wunsch nach TZ in EZ nicht abgelehnt wurde, dann gilt er als bestätigt.

        Du kannst Änderungen mit einer Frist von 7 Wochen vornehmen. Also genau jetzt, wenn es bis Oktober noch greifen soll.

        • Danke für den Hinweis. Am Montag sind es auf den Tag genau 7 Wochen bis zum 01.10. Hab eben tel. keinen erreicht. Im Bestätigungsschreiben steht, dass sich mein AG zwecks meinem TZ Wunsch noch gesondert mit mir in Verbindung setzen wird. Haben sie bisher ja nicht..#kratz

          • Naja..evtl wird er erst 2-3 Wochen vorher sich melden wenn der dienstplan steht oder er deine Aufgaben festgelegt hat. Bzw Allgmein über die zeitverteilung mit dir sprechen will.

            Schreib einen 2zeiler und bringe ihn persönlich am Montag hin.. :)

Top Diskussionen anzeigen