Hilfe?

    • (1) 11.08.18 - 16:31

      Hallo liebe leute hab da ein kleines problem, hab das formular an die L- Bank ausgefüllt zugeschickt und heute ein brief erhalten mit der aussage das es mit dem Bezugszeitraum etwas nicht stimmt, was genau ist das denn?
      Mein Et mut den twins war der 20.7.18

      Mutterschutz beginn 18.7 und mutterschutz ende ist der 22.11

      Ich werde alleine das elterngeld beziehen mein mann geht wieder arbeiten
      Was muss ich den da genau ankreuzen? Also was muss ich bei Basis- Elterngeld ankreuzen und was bei elterngeld plus? möcht es für 2 jahre auszahlen lassen.

      Hoffe auf eine hilfe

      Lg selcan

      • (2) 11.08.18 - 16:46

        Monat 1 und 2 sind durch das Mutterschaftsgeld, wenn du welches bekommst Basiselterngeld und dann noch 20 Monate Elterngeld Plus. Du bekommst eh nur für 22 Monate Geld und nicht für 24.🤗

        • (3) 11.08.18 - 16:56

          Lieben dank für deine schnelle antwort
          Also die l bank hat mir die tabelle geschickt kann es leider nicht hochladen weil die datwi zu gros ist, da steht ab geburt also den 20.7 ab da muss ich dann 2 kreuzchen und dann bei elterngeld plus den rest also müssen es insgesamt 20 kreuzcheb sein oder.....entschuldige bin grad so verwirrt und müde und hab hunger und die beiden kleinen geben einfach keine ruhe bin jetzt schon erschöpft

          • (7) 11.08.18 - 17:33

            Weil der Mutterschutz bis in den 5. Lebensmonat hinein geht, da ja vor der Geburt 6 Wochen nicht genommen wurden, womit man dann 18 Wochen Mutterschutz hat und das sind eben mehr als 4 Monate ;)

            • (8) 11.08.18 - 17:37

              Aber die beiden kamen doch nur 2 Tage vor ET. Somit hatte sie doch schon 5 Wochen und 5 Tage Mutterschutz vorher.
              9der bin ich so verwirrt

              • (9) 11.08.18 - 17:39

                Nein mein eigebtlicher Et termin war der 25.8
                Am 10.8 hätten sie eingeleitet und geboren wurden die beiden am 20.7

                • (10) 11.08.18 - 17:40

                  Ja mich hat das mit ET am 20.7 verwirrt. Denn Geburt und ET sind für mich zwei völlig verschiedene Dinge. Sorry, aber hast ja nun schon die perfekte Erklärung bekommen! 🤗

                  • (11) 11.08.18 - 17:47

                    "Denn Geburt und ET sind für mich zwei völlig verschiedene Dinge. "
                    Nein, sind das selbe, das was du meinst ist der VET (voraussichtlicher Entbindungstermin).

                    • (12) 11.08.18 - 18:00

                      Bei uns heißt ET errechneter Termin.

                      Bei dir vllt anders.

                      • (13) 11.08.18 - 18:08

                        Wieso bei mir, in jedem Abkürzungslexikon heißt es Entbindungstermin ;)

                        • (14) 11.08.18 - 18:13

                          http://www.endlichschwanger.de/Schwangerschaft/Abkuerzungen_im_Mutterpass_-_kurz_erklaert.php

                          So sagte mir das auch mein FA.

                          Aber wenn du es so gerne hörst, du hast recht und ich hätte was falsches im Kopf und werde es in Zukunft ändern.

                          • (15) 11.08.18 - 18:17

                            Du befindest dich hier aber auch bei URBIA und hire heißt es eben offiziell Entbdindungstermin:
                            https://www.urbia.de/allgemein/lexikon-der-abkuerzungen

                            (16) 11.08.18 - 18:35

                            Ok, wenn du dich darauf beziehst und der Meinung bist, dass diese Abkürzungen die einzig wahren sind, kannst du dann bitte auch Verbesserungsaufseherin bei all denen spielen, die ständig was von SS schreiben und nicht Ss? Danke

                            (17) 11.08.18 - 19:17

                            Da hier viele ehnicht groß und klein schreiben, ist der Unterschied ja wohl albern, zumal es bei SSW wieder alles groß ist!

                            UNd jeder weiß, was gemeint ist!

                            (18) 11.08.18 - 19:22

                            Komisch ist nur, dass im Schwangerschaftsforum viele scheinbar nicht das Wissen besitzen, welches du hast.

                            Denn da steht ständig sowas wie:"hatte gestern ET, tut sich die nächsten Tage nichts, wird eingeleitet." usw.

                            Vielleicht solltest du dann mal alle aufklären, scheinen ja noch mehr Frauen so zu sehen und verstehen wie ich.

                            (19) 11.08.18 - 19:29

                            Nein, das sind nämlich die selben, die auch schreiben, ich bin SSW. D ist jede Aufklärung doch sinnlos.

                            Siehst du ja heute gerade, da geht man ein Jahr ins BV.

                            Die schmeißen vollkommen wüst mit Abürzungen um sich, weil sie gar keinen Durchblick haen, da hätte ich von dir mehr erwartet.

                            (20) 11.08.18 - 19:34

                            Ich habe mich nun mal einfach nur an die Abkürzungen aus meinem Mutterpass gehalten. Wusste ehrlich gesagt nicht, dass Urbia eine eigene Kürzelliste hat.

                            Und ja "ich bin SSW" und "ich bin 1 Jahr im BV, welches ich mir selber gewünscht habe" ist gruselig.

                            Aber nun hab ich ja die Liste, wie hier Abkürzungen gemeint sind. ET weiß ich ja nun auch. Bin halt hier noch nie drüber gestolpert, weil keiner hier VET geschrieben hat, zumindest hab ich das nicht bewusst wahrgenommenen.

            (21) 11.08.18 - 17:37

            Also ich muss dann 5 kreuze bei basis elterngeld und die 14 kreuze bei elterngeld plus ankreuzen oder?
            Ist das normal mit den 5.lebensmonat habe ich auch zum ersten mal gehört
            Aber dadurch wird ja mein elterngeld nicht weniger ausbezahlt oder?
            Wie meinst du das mit selber splitten?

            Ich weis ich nerv grad bissle🤗

            • (22) 11.08.18 - 17:46

              Genau so musst du es ankreuzen.

              Du musst eben die Hälfte des Mutterschaftsgeldes und AG-zuschusses in den ersten 5 Monaten zur Seite legen (z.B. Sparbuch, Schublade o.ä.), damit du es dann dir stückweise in den restlichen 5 Monaten nach der letzten Elterngeldzahlung nehmen kannst.

              Und doch, es gibt natürlich weniger Elterngeld, weil ja weniger Monate gezahlt werden, aber für dich gibt es vermutlich insgesamt mehr Geld, weil ja AG-zuschuss und Mutterschaftsgeld dein volles Gehalt sind.

          (24) 11.08.18 - 17:38

          Ach ja du hast recht, scheinbar hab ich den Text missverstanden.
          🤦‍♀️

(25) 11.08.18 - 17:32

Bei 20.7. Geburt und Mutterschutz bis 22.11. musst du sogar 5 Monate Basiselterngeld ankreuzen. Da der Mutterschutz bis in den 5. Lebensmonat hinein geht (LM1 20.7.-19.8., LM 2 20.8. bis 19.9., LM 3 20.9. bis 19.10., LM 4 20.10.19.11., LM 5 20.11.-19.12.).

Somit hast du dann nur noch 14 Kreuze für das ElterngeldPlus, sprich nach dem 19. Lebensmonat ist Schluss mit Elterngeldzahlungen.

Du musst dir dann eben das Geld der ersten 5 Monate selber splitten (ist ja eh in der Regel mehr als Elterngeld, sollte es das nicht sein, wird Elterngeld aufstockend gezahlt).

Top Diskussionen anzeigen