Wann Arbeitgeber informieren?

    • (1) 29.08.18 - 16:11

      Hallo!
      Ich bin momentan in der 10. Woche und habe am Freitag endlich wieder einen FA Termin. Den nächsten habe ich dann erst am 27.9., da bin ich dann bei 13+5.
      Mein Chef ist dann im Urlaub und voraussichtlich am 2. oder 4. Oktober wieder da. Da bin ich dann bei 14+3 oder 14+5.
      Gibt es hier noch andere die die Schwangerschaft erst in der 15. Woche bekannt gegeben haben? Oder meint ihr ich sollte es nach dem Termin jetzt Freitag sagen?
      Ich bin momentan etwas überfragt 🤔

      • Ich würde es so bald wie möglich manchen da ab dem Moment das Mutterschutz gesetzt gilt und du u.a. Kündigungsschutz hast.

        (3) 29.08.18 - 16:16

        Das kommt drauf an was du willst. Wenn du es sagst greift sofort das Mutterschutzgesetz. In welchem Bereich arbeitest du denn? Falls es dir gut geht und das Kind nicht gefährdet ist würde ich warten. Ansonsten sagen.

        (4) 29.08.18 - 16:27

        Ja hier ich habe meinem AG in der 15 SSW Bescheid gegeben. Hatte in der Woche einen Termin beim FA und als ich dann nochmal die Bestätigung hatte das alles in Ordnung war habe ich es auf der Arbeit gesagt. War für mich auf jeden Fall ein guter Zeitpunkt, wollte es nie sooo früh sagen. Aber ich hab auch einen normalen Bürojob, da geht das auch.👍🏼

      • (5) 29.08.18 - 17:14

        Hallo,

        ich bin jetzt in der 18. SSW und habs auf der Arbeit noch nicht gesagt; mache mir aber auch wegen Kuendigungsschutzes etc. keine Sorgen, ist ein guter Job mit tollem Chef, netten Kollegen und keiner Gefaehrdung des Kindeswohls am Arbeitsplatz. :)

        LG und alles Gute,
        Vanillie

        (6) 29.08.18 - 17:22

        Ich habe es direkt gesagt weil ich in meinem Job nur stehe und schwer tragen muss . Aber ich glaube das fanden die nicht gut. Es ist so das ich auch Momentan nicht arbeiten kann da ich schmerzen ständig habe. Die schmerzen sind aufgrund einer Zyste.

      • (7) 29.08.18 - 18:22

        Ich habe es in der 16 SSW gesagt. Hatte jedoch auch zuvor zwei Fehlgeburten in der 12 und 13 SSW. Wollte sicher sein, dass es dieses Mal gut geht. Habe aber auch nur einen Bürojob ohne Gefahr fürs Kind.
        Dein Arbeitgeber hat dann immer noch genug Zeit um sich im Ersatz zu kümmern.
        Alles Gute!
        Mäggi mit Krümel 38+5 💙

        • (8) 29.08.18 - 22:53

          Hi, wie habt ihr das gemacht auf der Arbeit. Ich denke die ganze Zeit wie soll ich die 8 Wochen im Büro überstehen ohne was zu sagen. Es fängt schon damit an dass meine Kollegin fragt „soll ich dir auch einen Kaffee mitbringen“ oder so was 😏

      (10) 30.08.18 - 12:32

      Hi,

      ich habe genau dasselbe Problem, und weiss nicht weiter!
      Interessanterweise, stecken wir in der selben Situation#schwitz
      Ich kämpfe die ganze Zeit mit mir, ob ich es jetzt loswerden soll oder aber erst in 3/4 Wochen in der 15. SSW!!Vorallem möchte ich ja nicht dass meine Kolleginnen früher als mein Chef was mitkriegen #nanana
      Es könnte auch sein, dass sich mein CHef beschwert, warum ich es so spät sage...

      • (11) 30.08.18 - 13:37

        Vielen Dank für eure vielen Antworten!
        Ich sitze im Büro und das auch momentan nur für 20 Stunden die Woche. Also nichts großartig körperlich anstrengendes oder so.
        Daher werd ich es dann erst in der 15. Ssw erzählen. Meine engste Kollegin und Freundin weiss es seit Tag 1 und vor dem Rest wird's geheim gehalten 😉

Top Diskussionen anzeigen