Urlaubstage im Mutterschutz

    • (1) 30.08.18 - 20:44

      Hallo,

      Ich weiß, dass mir meine Urlaubstage im Mutterschutz nicht gestrichen werden.

      Bloß, zählt es für den kompletten Mutterschutz d.h 6 Wochen vor Entbindung und 8 Wochen danach?
      Oder habe ich nach der Geburt, keine Anspruch auf Urlaub (die 8 Wochen) ?

      Wisst ihr wir ich es meine?
      Meine Arbeitskollegin die Managerin ist sagt, dass mir der Urlaub nur die 6 Wochen vor der Entbindung zustehen wird?!
      Da ich ja danach in der Elternzeit bin ...

      Ich hoffe ihr werdet aus meinem Text schlau :)
      Und könnt mir helfen..

      Ganz liebe Grüße

      • (2) 30.08.18 - 21:01

        Ja man wird aus deinem Text schlau😅

        Und deine Managerin hat keine Ahnung.

        Klar steht dir auch der Urlaub für die 8 Wochen nach der Geburt zu und, wenn sie dir es bis max. 3 Wochen nach der Elternzeit nicht mitteilen sollte, sogar der Urlaubsanspruch in der Elternzeit.

        • (3) 30.08.18 - 21:05

          Irgendwie fehlt da "das Gegenteil" vor mitteilen 🤣🤣🤣

          Hoffe du hast trotzdem verstanden, was ich meine.

      (4) 30.08.18 - 21:04

      Da hast du dir die Antwort doch schon selbst gegeben:
      Der Urlaub im Mutterschutz steht dir im vollen Umfang zu. Das Mutterschutzgesetz ist unantastbar. Weder du noch dein AG können hieran etwas ändern.

      Der Urlaub während der Elternzeit steht dir auch zu, ABER der Arbeitgeber KANN den kürzen.

      https://www.anwalt.org/urlaubsanspruch-mutterschutz/

Top Diskussionen anzeigen