Was ist zu Beantragen?

    • (1) 31.08.18 - 14:49

      Hallo ihr lieben,
      ich bin jetzt in der 20 ssw und mach mir schon langsam mal Gedanken, was ich alles Beantragen kann, da ich die Papiere gerne schon mal im Vorfeld raussuche um am Tag X vorbereitet zu sein. Oder evtl. kann man ja einiges auch schon vorher ausfüllen und dann nur noch Geburtsdatum und Name der Kinder rein. Meine ersten beiden Schwangerschaften liegen schon etwas zurück ^^ meine großen sind jetzt 14 und 15 und wir bekommen jetzt Zwillinge #verliebt. Mein Mann Arbeitet Vollzeit und geht nicht in Elternzeit. Ich werde Voraussichtlich 3 Jahre zu Hause bleiben und nach 2 Jahren evtl. am Wochenende Arbeiten. Ich arbeite auf 450€ Basis und bin im Beschäftigungsverbot. Kranken versichert bin ich über meinem Mann, also Familienversichert. hab mich zwar schon etwas durchs Internet gelesen, aber mir hilft es mehr wenn ich nochmal Persönlich mit jemanden austauschen kann ;-)

      Da du auf 450€-Basis arbeitest kannst du die 210€ Einmalzahlung an Mutterschaftsgeld vom Bundesversicherungsamt beantragen. Evtl muss sogar dein AG aufstocken zum Netto (je nachdem wie hoch das ist) . Das ist für die 6 Wochen vor der Geburt und ab Gebuerz steht dir dann Elterngeld und Kindergeld zu.

Top Diskussionen anzeigen