Steuerklasse ?!

    • (1) 11.09.18 - 10:38

      Guten Morgen . :)
      Eine Frage habe ich mal an euch alle . Wir beziehen momentan Hartz4 . Ich bin in Elternzeit zurzeit und ab November beginnt mein Mutterschuft zwegs erneute Schwangerschaft und ich würde dann wenn das Baby da ist Elterngeld bekommt ( mindestsatz denke ich ). Mein Mann aber hat einen neuen Job und wird zum 1.10 anfangen . Meine Frage handelt sich um unsere Steuerklasse. Wir haben bis jetzt 4/4 gehabt , weil ich auch Berufstätig war und mein Mann auch , wir waren gleich verdiener. Jetzt ist es ja so das er ja dann mehr verdient und ich im endeffekt nur mein Elterngeld habe als Einkommen . Wir wollen unsere Steuerklasse ändern also er die 3 beantragen ( als mehr verdiener ) und ich dann halt die 5 ( als gering Verdiener/Einkommen ) . Ist es denn so sinnvoll ? Könnt ihr mir mal bitte ja helfen und paar Tipps geben . Kann man diese so machen . Wie ist es bei euch ? Lg und Danke

      • Wenn er Steuerklasse 3 hat, zahlt er wenig Steuern. Ihr habt aber sog. Progressionseinkünfte, die selbst nicht versteuert werden, aber den Steuersatz in % erhöhen.

        Für 2018 ist die Gefahr vermutlich gering, dass es zu einer Nachzahlung kommt, weil er nur 3 Monate überhaupt Einkommen hat. Für 2019 müsste man genauer gucken, denn wenn es kaum Werbungskosten und wenig andere absetzbare Aufwendungen gibt, steigt die Gefahr, dass ihr durch diese Progressionseinkünfte nachzahlen müsst.

        Ohne Kenntnis eurer Einkünfte ist das aber ein Blick in die Glaskugel. Es gibt im Internet aber Rechner, mit denen man das überprüfen kann.

        LG

        Aufs Jahr gesehen ist es wurscht, die Steuer bleibt gleich.
        Mit 3/5 hättet ihr mehr netto im Monat, könnte aber zu einer Steuerzahlung ans FA führen, gerade auch wegen EG und Progression.

        Wenn ihr euch unsicher seit, einfach 4/4 lassen.

        Gibt es hohe Werbungskosten oder andere Pauschalen, die die Steuerlast senken?
        Dann könnte man auch 3/5 machen, aber immer mit dem Bewusstsein, dass eine Steuernachzahlung kommen kann.

        Dankeeeschön für eure Antworten :) lg

Top Diskussionen anzeigen