Elterngeld, wenn Vater des Kindes noch in Ausbildung ist?

    • (1) 13.09.18 - 12:58

      Hi
      Ich bin die Hauptverdienerin unserer Familie.

      Unser Kind kommt Anfang des Jahres und mein Partner ist nun im 3. Ausbildungsjahr.

      Gibt es wg. Dem geringen Ausbildungsverdienst und meinem geringen Elterngeld etwas wie einen Bonus?
      Kennt sich da jemand aus? Lg

      • Da ich das elterngeld beantragt habe wurde es ja nzr nach meinen verdienst berechnet da hat mein Partner nix mit zu tun
        Und von einem Bonus hab ich noch nichts gehört
        Evtl könntest du ja andere Anträge stellen

        Das habe ich noch nie gehört. Das Elterngeld wird von deinem Verdienst berechnet wenn du zuhause bleibst und dies beantragt hast. Wenn das Gehalt des Vaters sehr gering ist, gibt es vielleicht andere Unterstützung wenn das Gesamteinkommen fürs Leben nicht reicht.

        Hallo,

        eventuell würde euch aufstockendes Alg2 zustehen. Da könntest Du mal beim Sozialamt/Jobcenter nachfragen.

        Bei uns war die Situation so, mein Mann in Ausbildung, ich in Elternzeit, 2 Kinder. Da ich aber wieder Elterngeld bekomme liegen wir mit unserem Einkommen über der Grenze und bekommen es nicht. Ich vermute mal dass es bei euch auch so sein wird, man kann es auch im Internet ausrechnen lassen.

      Hallo,

      Du bzw. Ihr könntet Wohngeld beantragen. Je nach Höhe des gesamten Einkommens von euch und euren Wohnkosten könnte es durchaus möglich sein, dass ihr Anspruch auf Wohngeld habt.

      Ich bin selbst Sachbearbeiterin in einer Wohngeldbehörde 😉

      Liebe Grüße
      Connykati 🙂

    Nö, warum? Dann kannst du halt keine Elternzeit nehmen, wenn man sich das nicht leisten kann.

Top Diskussionen anzeigen