Luxusproblem: welche Arbeitstage?

    • (1) 16.09.18 - 11:31

      Hallo,
      Ich zerbreche mir den Kopf, seid Tagen, welche Tage in der Woche ich arbeiten soll. Ich möchte 3 Tage die Woche je 6 Stunden arbeiten.
      Meine Kinder sind dann bis 15 uhr im kiga. An den anderen beiden Tagen hole ich sie zum Mittagessen nach Hause.
      Habt ihr eine Idee was am besten wäre? Montag und Freitag frei? Donnerstag und Freitag frei?

      Zu meiner Überschrift noch eine Erklärung: ich weiß das ich froh sein kann, die Möglichkeit zu haben so arbeiten zu gehen. Deswegen ist es für mich ein Luxusproblem mich nicht entscheiden zu können welche...
      Ich hoffe es fühlt sich niemand angegriffen.

      LG

      • (2) 16.09.18 - 11:50

        Ich würde vielleicht Montag, Mittwoch und Donnerstag arbeiten. Dann ist da ein Tag Pause für alle dazwischen.

        Oder halt Mo/Di /Do.

        (3) 16.09.18 - 12:27

        Wie haben bei euch die Arztpraxen offen?

        Freitag würde ich freihalten, es ist einfach schöner ins Wochenende starten zu können oder spontan einen Ausflug machen zu können.

        Den anderen freien Tag würde ich so wählen, dass
        - die häufigst gebrauchten Arztpraxen da nachmittags offen haben. Die, die mit Kind bräuchtest. Viele Ärzte haben bei uns oft nur noch 1-2 Nachmittage in der Woche offen, sonst nur vormittags.

        - wie der Stundenplan ist. Wenn die Kinder sowieso länger Schule haben, würde ich diese mit Arbeit nutzen. Den freien Tag nehmen, wenn der Stundenplan kürzer ist.
        Wobei sich das ja schuljährlich ändern kann.
        Wann sind meist die langen Schultage an der Schule?

        (4) 16.09.18 - 13:47

        Dienstag und Freitag. Dann hat man ein langes Wochenende und den Tag frei, an dem statistisch gesehn die wenigsten Menschen einkaufen und Ämter besuchen.
        Hinzu kommt, dass Donnerstag, zumindest im Süden, zweimal ein fester Feiertag ist. Montag ist ebenfalls zweimal frei, alle anderen Feiertage sind flexibel. Somit kann man seinen Urlaub effektiv nutzen.

      • (5) 16.09.18 - 14:10

        Ich arbeite gerne Montag/Mittwoch/Freitag. Zwischendurch ist immer ein freier Tag für Haushalt und Kinder. Somit bleibt zu Hause kaum etwas liegen.
        Freitag frei brauche ich überhaupt nicht.

        (6) 16.09.18 - 15:06

        Freitag vor Wochenende war mir auch wichtig, so können wir freitags gleich nach Schulschluss in den Urlaub starten.

        Zusätzlich habe ich Mittwoch frei, das verschafft mir etwas Luft, ging aber auch nicht anders, weil Dienstag Konferenzen sind und Montag und Donnerstag wir die Schwimmhalle haben.

      • (7) 16.09.18 - 17:37

        Musst du denn auf irgendwelche Termine auf der Arbeit oder zu Hause Rücksicht nehmen?

        Ansonsten könnte man zB direkt für Feiertage überlegen: Da wären Freitag (Christi Himmelfahrt, Fronleichnam) und Dienstag (Pfingsten, Ostern) gute freie Tage. Da hat man direkt Brückentage oder verlängerte Wochenenden.

        Haben deine Kinder irgendwelche Termine am Nachmittag? Da würde sich auch ein freier Tag anbieten eventuell, falls man sonst hetzen muss.

        VG Isa

        (8) 16.09.18 - 22:34

        Hallo,

        ich würde von Montag bis Mittwoch arbeiten oder von Dienstag bis Donnerstag.

        Bin auch in der komfortablen Situation, das selbst flexibel gestalten zu können und versuche grundsätzlich, mir zumindest den Freitag frei zu halten. Das klappt nicht immer, dafür dann aber alternativ (mindestens) ein anderer Tag.

        Viele Grüße,

        Kathrin

Top Diskussionen anzeigen