Lohnerhöhung währrend BV und MS

    • (1) 18.09.18 - 11:19
      Inaktiv

      Vielleicht kennt sich ja jemand aus ..
      Und zwar bin ich seit 2 Jahren in meinem Betrieb und festangestellt (und werde nach stunde bezahlt)und momentan im BV mein ET ist der 14.12.2018
      Jetzt gibt es in meiner Firma ab dem 01.09.2018 0,25€ mehr stundenlohn und ab dem 01.01.2019 ab einer zugehörigkeit von 2 Jahren 10€/std wären in meinem Fall 0,50€ die std mehr

      Kommt mir das ganze zu gute währrend meines BV und Mutterschutz der ja bis anfang Februar 2019 geht wenn man vom ET aus geht oder habe ich da erst nach der Elternzeit was von ?

      Hoffe meine Frage ist verständlich 🤗

      Ja, das steht dir zu.
      Mein befristeter Teilzeit-Vertrag bei unbefristeter Vollzeitstelle ist zu Beginn des Mutterschutzes ausgelaufen und ich hab somit den vollen AG-Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bekommen.

      Alles Liebe, Lisa mit Felix an der Hand und Lea im Arm

Top Diskussionen anzeigen