Alimente

    • (1) 24.09.18 - 21:25

      Mein Mann zahlt für seinem 9 jährigen Sohn 500€ Alimente. Wieviel Geld benötigt man wirklich für ein Kind in dem Alter ? Hoffe die Mutter gibt etwas auf die Seite, dass der Junge mal mit 18 etwas davon hat. Man muss sagen, die Ex hat einen neuen Partner und hat heuer ein Kind mit ihm zusammen bekommen, sprich sie muss nicht alleine Miete usw. bezahlen.

      Wo wohnt ihr?

    • <<<Man muss sagen, die Ex hat einen neuen Partner und hat heuer ein Kind mit ihm zusammen bekommen, sprich sie muss nicht alleine Miete usw. bezahlen. >>>

      Ihr seid doch auch zwei Verdiener und teilt euch die Miete. Was hat das damit zu tun? Was sie mit dem Geld macht, dass dürfte dir sowieso nicht interessieren. Die Alimente sind doch auch festgelegt worden oder nicht?

      • Das Geld is für das Kind und nicht für a neues Auto usw. mich ärgert es wenn wir ihm was kaufen zb Wanderschuhe, heißt es wir hätten lieber Schulsachen kaufen sollen. Untenhemungen waren im Sommer nicht drinnen da die Mutter es ja zahlen müsste. Nun. Haben wir mit ihm etwas gemacht und bezahlt.

        • <<<mich ärgert es wenn wir ihm was kaufen zb Wanderschuhe, heißt es wir hätten lieber Schulsachen kaufen sollen.>>>

          Das würde ich ignorieren. Kauft, was ihr wollt für das Kind.

          <<<Untenhemungen waren im Sommer nicht drinnen da die Mutter es ja zahlen müsste. Nun. Haben wir mit ihm etwas gemacht und bezahlt. >>>

          Auch das würde ich ignorieren. Macht mit dem Jungen was und gut ist. Wenn sie nichts mit ihm unternimmt, wird sich das Kind das schon merken.

          Immer diese Vergleiche, wer was für das Kind macht. Macht ihr, was ihr für richtig haltet, solange er bei euch ist. Was die Mutter mit ihm unternimmt oder auch nicht, das sollte euch doch egal sein. Sollte sie euch vorschreiben, was ihr machen müsst, dann würde ich es ignorieren. Sie hat darüber nicht zu bestimmen, genau wie ihr nicht bestimmen könnt, wie sie ihre Sache macht (oder auch nicht).

    Hallo

    500 Euro für einen 9jährigen ist schon eine Hausnummer. Da hat er ein Einkommen zwischen 4700 und 5100 Euro.

Ob und wieviel sie an Miete zahlt, ist ihre Sache.
Wo lebt ihr denn? Bekommt ihr deutsches Kindergeld?

50 Euro im Monat sollten für Wasser und Brot dicke reichen. Vielleicht ist dann am Wochenende sogar mal Butter im Budget. Schlafen kann der Junge ja wohl auf der Couch und mit ein bisschen Geschick kann man die Kleidung kostenlos aus der Altkleidersammlung fischen.
Vom Rest finanziert sich die Mutter garantiert eine Villa in der Südsee.

Top Diskussionen anzeigen