Kennt sich jemand mit bv gut aus?

    • (1) 26.09.18 - 18:01

      Also es ist folgendes. Und zwar hab ich vor Eintritt der ss in Teilzeit 6 Stunden gearbeitet. Ca zwei Monate vor Eintritt der ss wollt ich etwas runterschalten und hab für September und oktober einen Vertrag für 4 stunden unterschrieben, danach ab November ganz normal wieder 6 Stunden. So nun bin ich im aug ust ss geworden und hab so gesehen im September nur 3 Tage gearbeitet und bin dann in bv. Nun hat mein ag mir für September nur das Gehalt vom 4 Stunden vertrag ausbezahlt. Aber es ist doch so, dass bv nach den letzten 3 monatsabrechnungen vor Eintritt der ss berechnet wird. Oder seh ich da was falsch?

      • (2) 26.09.18 - 18:05

        Nicht, wenn du einen neuen Vertrag unterschrieben hast. Dann gilt natürlich der.

        • Wozu ist das gesetzt da mit den letzten 3 Monaten? Ich versteh es nicht. Die werden mir wohl ab November sicherlich nicht das komplette Gehalt auszahlen und somit wär ich ja dann schlechter gestellt

          • (4) 26.09.18 - 18:33

            Das Gesetz gilt, da auch Zuschläge etc als Durchschnitt gezahlt werden.

            Aber eben nicht, wenn man einen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben hat. Da kann der Gesetzgeber ja nichts für. Theoretisch müsstest du ab November dann wieder mehr Geld bekommen (für 6 Stunden dann oder was halt im Vertrag steht), wenn der neue Vertrag so geschrieben ist.

            Und andersrum ist es übrigens auch so, dass eine Gehaltserhöhung im BV trotzdem gilt. Das ist quasi die andere Seite von dem, was du jetzt leider hast.

                • Ja ich hab direkt 2 Verträge unterschrieben . Für 4 Stunden September und Oktober. Und ab November wieder 6 Stunden

                  • (8) 26.09.18 - 18:54

                    Dann sollte alles save sein. Aber ich würde das jetzt schon mal ansprechen. Bevor es nachher vllt doch untergeht.

                    Einfach mal freundlich in der Abrechnung bei euch nachfragen.

                    • Ja ich wollt morgen vorbeifahren und nachfragen.

                      (10) 26.09.18 - 19:21

                      Wie wär's denn gewesen, wenn ich die 2 monate denn gearbeitet hätte und wäre erst im November ins bv? Dann hätten die doch sicherlich das Gehalt der letztenb3 Monate genommen oder?

                      • (11) 26.09.18 - 19:25

                        Das kann ich dir nicht genau sagen. Aber wenn ein Durchschnitt genommen worden wäre, dann nicht inkl August, da du ja nun mal einen neuen Vertrag ab September hast. Aber da du im November ja quasi mehr Gehalt bekommen würdest, müsste es dann auch so sein, dass du dein BV Gehalt in Höhe des Novembergehaltes bekommst, da du ja nichts für das BV kannst.

Top Diskussionen anzeigen