Selbständige Mamas mit Baby... wie managt ihr das?

    • (1) 26.09.18 - 18:28

      Hallo,

      ich wollte mal fragen, wie ihr das handhabt, die Mädels die selbständig sind oder die in einem Familienbetrieb arbeiten und ein Baby haben und eventuell nicht in Elternzeit gehen können. Oder natürlich auch diejenigen die sonst auch arbeiten gehen müssen.

      Habt ihr eine Tagesmutter? Oma/Opa?
      Nehmt ihr das Baby mit falls vom Job her möglich? Wie handhabt ihr das? Habt ihr dort einen Laufstall? Bleibt das Kind im Kinderwagen?

      Vielleicht habt ihr Ideen für mich...

      • Dann geht halt der Papa in Elternzeit

        Die ersten zwei Monate blieb ich zu Hause und hatte nur stundenweise gearbeitet, dann war mein Mann zwei Monate zu Hause, danach wurde aufgeteilt zwischen meinem Mann, Eltern, Schwiegereltern und mir bis die Kinderkrippe dazu kam.

        Was nie ging war Kind und Arbeiten. Es geht nur entweder Kind oder Arbeit.

        Suche dir eine Zugefrau, dass sich der Haushalt in Grenzen hält und du brauchst ein oder zwei Mitarbeiter die zu deinen Rechten Händen werden, die wissen was zu tun ist, wenn du um 7 anrufst Kind krank komme heute nicht

        Hallo.

        Meine beiden Kinder waren bis zum 4. Lebensjahr (dann Kiga) bei Oma und Opa solange ich in der Arbeit war (ganztags, ab dem 2. Kind 30 Std./Woche). Klappte prima und ich würds immer wieder so machen.

        LG

Top Diskussionen anzeigen