Grund fĂŒr BV?😞

    • (1) 12.10.18 - 18:45

      Ich habe mal eine Frage und will vorab eins klarstellen: ich gehe wirklich gerne arbeiten und wollte nie vorzeitig ins BV. Aber bin jetzt in folgender Situation:

      Bin aktuell in der 23. SSW und krank geschrieben seit 1,5 Wochen, da ich starkes ziehen um Unterleib und rötlichen Ausfluss hatte (vermutlich durch Überanstrengung). Ab Mittwoch wĂŒrde ich theoretisch wieder arbeiten. Dienstag bin ich nochmal zur Kontrolle beim FA. Aber mein Bauch wird einfach immer hart, sobald ich mich mal mehr als in der Wohnung bewege und dann zieht es auch wieder im Unterleib. Ich war fest der Überzeugung wieder arbeiten zu gehen. Aber so langsam habe ich meine Zweifel.. ich habe einfach Angst, dass ich dem Kind so irgendwie Schaden zufĂŒgen könnte bzw möchte ich auch nicht jemand sein, dem dann evtl. Nachgesagt wird das BV auszunutzen.. wĂŒrde zwar auf Arbeit bei mir keiner machen, aber man macht sich ja so seine Gedanken.

      Geht es vielleicht jemandem Àhnlich oder kann mir jemand einen Tipp geben? Das wÀre lieb.

      Danke :-)

      • Ich hatte das mit dem hart werden des Bauches auch und zwar richtig extrem das ich ins Krankenhaus bin. Die Ärzte im Krankenhaus sagten mir zu viel Magnesium ist nicht gut fĂŒr den Körper, da es sein kann das der Körper versucht da gegen anzugehen. Hab es dann nicht mehr genommen und seitdem auch keinen harten Bauch mehr gehabt đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

(10) 12.10.18 - 18:57

Ich wĂŒrde nicht gleich zum BV greifen. Wenn du wirklich gerne arbeiten gehst, dann lass dich noch mal krankschreiben. Und vielleicht hast du auch noch Urlaub fĂŒr dieses Jahr?

Ich war 5 Wochen mit FrĂŒhwehen krankgeschrieben, dann waren sie plötzlich weg bis kurz vorm Mutterschutz.

Hi. Also ich wÀre schon ins bv oder zumindest weiter krankschreiben lassen. Mit blutungen zu arbeiten (so wie ich es rauslese, ist es eine körperlich anstrengende Arbeit) ist wirklich nicht sinnvoll. Du brauchst ruhe. Arbeiten kannst du nach deiner elternzeit. Momentan steht dein baby und eure Gesundheit an erster stelle.. gute Besserung und alles gute!

  • Leider nein, das ist ja das „unangenehme“ an der Sache. Ich habe einen BĂŒrojob. Allerdings ist das geknickte Sitzen am Schreibtisch allerdings auch nicht sonderlich gut.. mh na mal schauen was mein FA sagt.. mir ist es wirklich unangenehm.. ich will es ja wirklich nicht ausnutzen

Sprich es doch mal bei deiner Ärztin an. Ich habe seit der 7. SSW ein komplettes BV von meiner Ärztin bekommen. Bei mir gab es mehrere Aspekte, im Endeffekt können die Ärzte es aber bei gesundheitlicher Gefahr fĂŒr Mutter und Kind ausstellen. Ob das bei dir gegeben ist, kann ich schwer sagen. Wenn der Bauch hart wird ist es nicht unbedingt ein Vorzeichen dafĂŒr, dass etwas nicht iO ist.... aber im Zweifel wĂŒrde ich mich immer fĂŒr Ruhe entscheiden und auf keinen Fall auf Teufel komm raus arbeiten. Wir sind so wenig Lebenszeit schwanger. Alles Liebe fĂŒr dich!

Top Diskussionen anzeigen