Schwanger beziehe alg1-lÀuft in 2 Monaten aus

    • (1) 19.10.18 - 22:55

      Hallo alle zusammenđŸ–đŸ»
      bin neu hier und habe schon ne frage.
      Wie im Betreff schon geschrieben bin ich schwanger und seid August erneut arbeitslos gemeldet welches im Dezember aufhört.
      Meine Frage wie ist es mit der Krankenversicherung,kann ich meinen Sohn und mich ĂŒber meinen Mann problemlos Familienversichern oder gibt es da Probleme ?

      • Wenn ihr verheiratet seid, könnt ihr euch Familien versichern. Es besteht auch die Möglichkeit zu prĂŒfen, ob ihr Anspruch auf alg2 habt, dann wird von denen die Versicherung ĂŒbernommen. Seid ihr nicht verheiratet und habt keinen Anspruch auf alg2, mĂŒsst ihr die Versicherung selbst bezahlen.

      Vielleicht hast du ja GlĂŒck und findest doch noch eine Stelle.

      In der Familienversicherung bekommst du z.B. kein Mutterschaftsgeld...

      Wann wĂŒrde denn dein Mutterschutz beginnen? Dann solltest du nĂ€mlich ĂŒberlegen, ob du das ALGI jetzt abmeldest und ohne suchst und dich erst spĂ€ter wieder meldest, so dass du sowohl Mutterschaftsgeld erhĂ€ltst, als damit auch einen neuen Anspruch auf ALGI erhĂ€ltst.

Top Diskussionen anzeigen