Zeitweise Vollzeit arbeiten in Elternzeit

    • (1) 21.10.18 - 20:29

      Hallo alle zusammen,
      ich weiß nicht, ob ihr mir helfen könnt, aber ich versuche mein Anliegen mal zu schildern und freue mich über Antworten.
      Ich habe vor 14 Monate in Elternzeit zu gehen. Mein Mann wird den ersten Monat nach der Geburt und einen Reisemonat zu Hause bleiben. Nun ist es so, dass mein Chef mich zweimal während meiner Elternzeit für ein Projekt brauchen würde. Ich könnte jeweils einen Monat dafür von seiner Seite aus wieder Vollzeit arbeiten. Ich könnte zu Hause arbeiten, hätte freie Zeiteinteilung und die Großeltern können unterstützen. Nun weiß ich nicht, ob es möglich ist, dass dann in den ersten 14 Lebensmonaten zwei Monate niemand Elternzeit hätte, damit ich volles Geht bekomme und so im 13. und -4. Lebensmonat noch Elterngeld bekommen könnte.
      Viele Grüße

      • Ja, das ist natürlich möglich, dass du da keine Elternzeit hast und kein Elterngeld bekommst und im 13. und 14. LM das dann nimmst.

        Was auch geht, du darfst ja bis 30h/Woche im Monatsschnitt arbeiten, sprich 3 Wochen Vollzeit und eine Woche gar nicht reicht für Elternzeit. (Aber Achtung, auch hier wird in Lebensmonaten gerechnet!)

Top Diskussionen anzeigen