Gesundheitsprüfung bei einer Risikolebensversicherung

Hallo,

mein Mann und ich möchten beide eine Risikolebensversicherung bei der Cosmos direkt abschließen.
Die Höhe meiner Versicherung beträgt 125.000,--EUR.Ich bräuchte kein ärztliches Attest.
Mein Mann müßte 250.000,--EUR absichern, und er braucht ein ärztliches Attest.
Wer von Euch hat auch eine Risikolebensversicherung bei der Cosmos und ab welcher Höhe habt ihr ein Attest gebraucht?

Danke und Gruß

Silke

1

Hallo Silke!

Die Frage verstehe ich nicht. Was sollen frühere Bedingungen mit den jetzigen zu tun haben?

Wenn die Gesellschaft sagt, dass Sie ein Attest braucht, dann ist das so.

Ansonsten (diesen Rat gibt es kostenlos): Wählt als VS 249.999,- €; das sollte ebenfalls ausreichend sein (und dann evtl. kein Attest nötig sein).

Weiterhin: Warum stellt denn das Attest ein Problem dar? Wenn es gesundheitliche Beschwerden gibt, dann sind die im Antrag einzugeben...


gruß pete

2

Gesundheitliches Attest? Gibts bei uns nicht. Die Gesundheitsangaben sind wahrheitsgemäß auszufüllen und das war´s. Wenn man gelogen hat, kommt es im Leistungsfall eh raus und es gibt kein Geld.

Attest kostet doch nur wieder Geld.

LG, Anne