Mutterschaftsgeld

    • (1) 24.10.18 - 12:04

      Hallo,
      Ab wann habt ihr vom Gyn den Zettel für das Mutterschaftsgeld bekommen, ich war der Meinung bei meinem Sohn hab ich es beim letzten Gyn-Termin vorm MuSchu bekommen. Hab auch gar nicht dran gedacht, bis mir eben aufgefallen ist, dass ich den nächsten Termin erst 9 Tage nach Beginn des MuSchu habe. Muss das vorher zur KK und auch zum AG?

      Lg Lucy und Bauchmaus 31+0

      • 6 wochen vor muschutz bekomnst du den Zettel und sendest ihn nur zur kk...die kk macht den Rest mit dem ag alleine.

        Ruf doch beim arzt nochmal an, du brauchst den dringend.

        • 6 Wochen vorher 😨 oh Gott, ich hab nur noch 3 ... vielen Dank für Deine schnelle Antwort, dann werd ich das mal gleich erledigen

          • Ich würde bei deiner kk heute nich anrufen und dir für die passende Abteilung/ Ansprechpartner eine Mail adresse oder Faxnummet geben lassen...vielleicht jann dein arzt das sofort noch in der praxis hinfaxen und du schickst fas original dann per Post...das spart 2 tage...viel Erfolg.

    (7) 24.10.18 - 12:28

    Mach dir nicht so einen Stress. Bis vor ein paar Jahren durften die Ärzte diesen Schein für die KK erst in der 32. Woche ausstellen. Also 2 Wochen vor Beginn.

    Ich habe einen sehr alten Arzt und deswegen den Schein wieder so spät bekommen. War gar kein Problem bei der KK. Bearbeitung hat ne Woche gedauert, dann war das Geld da.

    Hallo,

    Ich habe den Schein auch erst kurz vor dem Muschu bekommen...
    Aber du kannst natürlich nochmal zum Arzt und den Schein abholen.

    Lg

    Ich habe meine Bescheinigung in der 30. SSW bekommen, habe aber von einigen Frauen gehört, die sie erst in der 32. Woche bekommen haben! Aber mach dir keinen Stress, die Bearbeitung bei der KK ging super schnell, da kommt man nicht in Nöte 😉

    Mach dir keinen Stress!
    Komme gerade vom Gyn, bin heute 33+6 und morgen beginnt mein Mutterschutz.
    Hab den Zettel erst heute bekommen, vor 2 Wochen durfte er mir den noch nicht ausstellen, hatte nachgefragt.
    Direkt nach dem Gyn auf der Arbeit abgegeben und auf einem Weg bei der KK vorbei und dort abgegeben.
    Schon ist alles erledigt :)

Du hättest ihn schon längst bekommen können, der darf jederzeit ausgestellt werden. Und ja, vor Beginn Mutterschutz ist sinnvoll, weil sonst der tatsächliche Geburtstermin genommen wird.

Top Diskussionen anzeigen