Versicherung stellt keine Kopie aus

    • (1) 05.11.18 - 18:04

      Hallo,
      Ich hatte seit 2003 bei einer namhaften Versicherung eine Fondpolice, die ich dann im Jahre 2010 gekündigt habe. Nach der Kündigung musste ich den Versicherungsschein zurücksenden und habe mir dummerweise keine Kopie davon gemacht. Nun wollte ich eine Kopie des Versicherungsscheines für meine Unterlagen anfordern und mir würde mitgeteilt dass die Versicherung unter der Police-Nummer keinen Vertrag finden kann.
      Dies kommt mir sehr spanisch vor, denn die Versicherung muss laut Gesetz nach der Kündigung die Unterlagen 10 Jahre aufbewahren. Hat Jemand einen Tipp, wie ich nun vorgehen kann um an den Versicherungsschein zu kommen?

      Bin für Tipps sehr dankbar.
      Lg

      • (2) 05.11.18 - 18:23

        Die Kündigung war zu 99,9% richtig.
        Habe mit einem Produkt aus 2004 in 2012 ähnlich gehandelt.

        Wozu brauchst Du die Kopie?
        Ich habe zwar eine gemacht, weil ich u.a. damals auch mit der VZHH in Kontakt stand, aber im Prinzip ist das Papier wertlos.

        Einen Vertrag aus 2010 müssen die noch finden.
        Aufbewahrungsfrist ist 10 Jahre oder noch länger.

        Zur Not wirst Du aber was zahlen müssen, denn Du bist nicht mehr Kunde und willst nun was von denen. Ich würde es mal über einen anderen Weg versuchen oder eine Stufe höher fragen. Wenn der Laden auch Filialen hat, mal dort hin gehen und nett sein.

Top Diskussionen anzeigen