Weihnachtsgeld/Elterngeld ?

    • (1) 07.11.18 - 19:40

      Bekommt man im Mutterschutz und während der Elternzeite Weihnachts oder Urlaubsgeld?

      Ich würde sagen nein, außer es ist vertraglich festgelegt. Ansonsten ist es eine freiwillige Leistung und somit auch keine Pflicht. Ich bin über Weihnachten im Mutterschutz gerutscht und hab kein Weihnachtsgeld bekommen. Da freiwillige Leistung.

      Ich würde abwarten, wenn du es bekommst freu dich.

      LG Sabrina

      • "Ich bin über Weihnachten im Mutterschutz gerutscht und hab kein Weihnachtsgeld bekommen. Da freiwillige Leistung"
        DA hättest du es bekommen müssen, wenn es alle bekommen haben, weil es sonst eine Diskriminierung ist.

        • Da ich aber nicht weiß ob es alle bekommen haben, kann ich mich auch nicht diskriminiert fühlen. Wir sind ein Betrieb von 12 Personen. Da haben 4 neue angefangen die auf keinen Fall eins bekommen haben.
          Also hab ich auch keinen Anspruch drauf bei einer freiwilligen Leistung. War auch beim Anwalt. Da kann man nix machen dagegen.

          LG Sabrina

          • Da hätte man vermutlich schon was gegen machen können, gerade wenn du es immer bekommen hast.
            War vermutlich der falsche Anwalt.

            • War er nicht weil ich es nicht immer bekommen habe. Das 1 Jahr z.b. nicht bekommen im 2 Jahr bekommen im dritten Jahr weniger bekommen und im 4 Jahr war ich in Mutterschutz.

              Aber wenn ich ehrlich bin find ich es jetzt auch nicht so schlimm. Geht ja nicht die Welt unter 😉

    Also wenn alle Weihnachtsgeld bekommen und du im Mutterschutz bist,hast du auch ein Anrecht drauf.Denn im Mutterschutz bist du in einem bestehenden Arbeitsverhältnis. Dein AG kann nicht allen Mitarbeitern Weihnachtsgeld zahlen und Dir nicht(egal ob freiwillige Leistung),Gleichberechtigungsgrundsatz ist da wohl das Thema....War gestern nämlich deswegen beim Anwalt 😉

Top Diskussionen anzeigen