Haushaltshilfe

    • (1) 09.11.18 - 07:53

      Guten Morgen,

      Hat jemand Erfahrung mit dem Beantragen bzw Bewilligung einer Haushaltshilfe bei der IKK ? Hab gehört die stellen sich oft quer und wollen keine genehmigen.

      Es sind noch 3 Kinder unter 12 im Haus und ich habe einen schmerzhaften Nabelbruch, der mir vieles nicht mehr ermöglicht.

      Was sagt ihr? Wie stehen meine Chancen?

      LG Carry

      Hallo
      Hab bei meiner Schwangerschaft auch eine Haushaltshilfe gebraucht und anstandslos von der ikk genehmigt bekommen. War beim FA und er hat mir den Antrag, wo ich bei der ikk angefordert habe ausgefüllt und ich habe den abgegeben. Ist viel zum ausfüllen 😉. Bei uns gibt es eine sozial Station die Haushaltshilfen vermittelt und die haben den Rest mit der ikk selber geregelt. LG mit Sohn 4 Jahre an der Hand und Baby girl 4 Monate

      • (5) 09.11.18 - 09:10

        Also ich hatte auch in keiner SS Probleme mit der Bewilligung. In der letzten beim 5ten Kind hatte ich 5 Tage die Woche für je 6 Stunden Hilfe..
        Schwierig ist nur mittlerweile der Notstand bei den Pflegediensten. Es ist nicht mehr so einfach einen Dienst zu finden...

        Das klingt doch super, vielen Dank! Kannst du mir noch sagen wie lange die Kasse gebraucht hat, um den Antrag zu bewilligen?

        Eine liebe Nachbarin würde das Putzen übernehmen, sodass sie quasi gleich loslegen könnte, wenn die Bewilligung/das Geld da ist....

        LG Carry

    Bist du alleinerziehend?

Top Diskussionen anzeigen