Krankenversicherung kündigen

    • (1) 11.11.18 - 01:08
      Inaktiv

      Hallo Leute bitte hilft mir hab gerade total Panik bekommen. Mein Mann und ich wollten die Versicherung wechseln damit uns die künstliche Befruchtung ganz ausgezahlt wird. Nur ist mir gerade eingefallen das ich erst seit kurzem gesetzlich versichert bin. Davor war ich familiemversichert. Aber ich hab gerade gelesen das man bei AOK mindestens 18 Monate versichert sein muss. Was mach ich jetzt hab ich das falsch verstanden?

      • Also es ist tatsächlich so das man quasi 18 monate versichert sein muss und dann erst kündigen kann.
        Ist aber bei jeder versicherung so.
        Wir haben letztes Jahr gewechselt und so wurde es uns erklärt.

        Lg

        Das ist richtig, und bei jeder gesetzlichen KV muss man nach einem Wechsel mind. 18 Monate versichert sein (Bindefrist nennt sich das Ganze)
        Es gibt noch eine Möglichkeit. Man hat ein Sonderkündigungsrecht, wenn deine Kasse jetzt zum Jahreswechsel den Beitragssatz erhöhen sollte... dann kannst du, wenn du rechtzeitig kündigst (gleich nach Bekanntgabe der Erhöhung) innerhalb von 4 Wochen kündigen und wechseln.
        Ich drücke euch die Daumen .. 🍀

        (4) 11.11.18 - 13:38

        Warst du bei der gleichen Krankenkasse familienversichert? Ich meine mir würde gesagt das das zu diesen Zeitraum dazu zählt . Empfehle aber einfach anzurufen und zu fragen so haben wir es auch gemacht .

Top Diskussionen anzeigen