Elterngeld Beamte

    • (1) 17.11.18 - 07:58

      Hallo,

      Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
      Ich bin seit Sept. diesen Jahres verbeamtete Lehrerin in Bayern. Davor war ich Referendarin mit entsprechend geringerem Gehalt. Im Februar ist der ET und Ende Dez. würde der Muschu beginnen.
      Nun meine Frage: wird bei Beamten auch der Zeitraum 6 Wochen vor ET von der Berechnung des Elterngeldes ausgeklammert? Wir erhalten ja kein Mutterschaftsgeld, sondern volle Bezüge.
      Wenn es nämlich ausgeklammert wird, wirkt sich das erheblich negativ auf die Höhe meines Elterngeldes aus, da ich ja vor einem Jahr deutlich weniger verdient habe.
      Ich hoffe irgendjemand kann mir aus seiner eigenen Erfahrung berichten! Ich bin gerade etwas verzweifelt.

      Viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen