Bewerbung

    • (1) 18.11.18 - 08:42

      Hallo ich lieben, da meine kleine nun in die Kita geht, möchte ich wieder arbeiten. Ich tue mich nur ziemlich schwer mit Bewerbungen und da dies meine erste Bewerbung mit Kind ist, weis ich nicht wie ich das Anschreiben formulieren soll.
      Kleine Anhaltspunkte
      Ich bin ausgelernte mfa
      Alleinerziehend
      Und habe ein kindkleinkind

      Kennt sich damit evtl jemand aus oder hat sogar ein Beispiel das er mir senden könnte ?

      Vielen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag

      • (2) 18.11.18 - 09:09

        Hi,
        dass Du alleinerziehend bist, ist da ja gar nicht relevant und die Anzahl bzw. das Alter meiner Kinder hab ich auch nie angegeben. Der Arbeitgeber darf schon davon ausgehen, dass Du die Arbeitszeit, die Du mit ihm vereinbaren willst, auch aufbringen kannst. Im Lebenslauf würde ich die berufliche Auszeit entsprechend angeben und sonst meine Bewerbung ganz selbstbewusst von diesen Informationen freihalten.
        Liebe Grüße
        die Landmaus

        • (3) 18.11.18 - 09:43

          Sollte ich denn in dem Anschreiben erwähnen das ich nur 15 std arbeiten kann?

          • (4) 18.11.18 - 11:45

            Wieso denn nur 15h, wenn du einen Kitaplatz hast? Der ist doch in der Regel wenigstens für 30h?

            Ehrlich gesagt wüsste ich als AG mit einer 15h-Kraft nichts anzufangen...

            LG

          • (5) 18.11.18 - 12:59

            Auf was für eine Stelle bewirbst Du Dich denn? Ist das eine Vollzeit- oder eine Teilzeitstelle? Und wenn Teilzeit, gibt es da eine Stundenangabe oder wird danach gefragt?

            15 Stunden ist wirklich sehr wenig. Eigentlich ist das ja eher ein Minijob. Welchen zeitlichen Rahmen stellst du Dir denn vor?

            (6) 18.11.18 - 13:55

            Dann solltest du dich aber eh nur auf Stellen bewerben, die auch mit Teilzeit ausgeschrieben sind.
            Meinst du nicht, dass du bei einem interessanten Job, tollen Kollegen mehr arbeiten würdest?
            Ich würde mich da noch nicht festlegen und das fürs Vorstellungsgespräch lassen.

      (7) 18.11.18 - 13:53

      Die Bewerbung schreibt man genauso wie ohne Kind.

      Ich habe mein Kind lediglich im Lebenslauf angegeben: 1 Kind, Betreuung gesichert...
      Fertig. Muss man wohl nicht, habe ich aber doch getan. Spart mir doch Zeit und Nerven, wenn man wegen des Kindes eh nicht gewollt wird.

Top Diskussionen anzeigen