Urlaubsanspruch vor Mutterschutz

Hallo zusammen :-)

Vielleicht können mir die Erfahrenen unter euch ja weiterhelfen. Ich werde aus meiner Internetrecherche leider nicht 100%ig schlau.

Also es geht um meinen Urlaubsanspruch bevor ich in Mutterschutz gehe.

Der ET ist 06.07.2019.
Der Mutterschutz beginnt am 25.05.2019.
Enden wird der Mutterschutz (wenn das Baby pünktlich kommt) am 31.08.2019. Anschließend gehe ich in Elternzeit.

Ich habe einen Jahresurlaub von 28 Tagen. Wie viele Tage kann ich dann VOR Beginn des Mutterschutzes nehmen? Da ich unterschiedliche Dinge gelesen habe, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Danke und liebe Grüße #winke

Du hast Anspruch bis zum Ende des Mutterschutzes. Der AG ist nur berechtigt den Urlaubsanspruch für jeden vollen Monat Elternzeit zu kürzen. Rechne deinen Anspruch fürs Jahr : 12 Monate x Anzahl an Monaten inklusive Mutterschutz ( nach dem geschriebenen von Dir 8 Monate.

Vielen Dank für deine Antwort.

Das bedeutet also in meinem Fall:

28 / 12 = 2,33 Tage pro Monat

2,33 x 8 Monate = 18,64 Tage (wird dann auf 19 aufgerundet? #gruebel)

Richtig?

KOrrekt!

Wie du Tage ausrechnen kannst wurde ja schon geschrieben.

Wieviel du davon vor Mutterschutz nehmen kannst, mußt du mit deinem AG klären, wie sonst halt auch. Einen Anspruch den kompletten Urlaub z.B. unmittelbar vor den Mutterschutz hängen zu können, gibt es nicht.