450€-Job bei Rentenbezug

    • (1) 29.11.18 - 08:55

      Guten Morgen,

      Verzeiht, falls es schon einen ähnlichen Thread gibt und ich nochmal frage. Aber ich bin gerade leicht überfordert... Hoffentlich ist der/die ein oder Andere dabei, die weniger "doof" bei diesem Thema ist 😁

      Ich bin aktuell arbeitslos/arbeitssuchend und beziehe noch einige wenige Monate ALG1.
      Nun spiele ich mit dem Gedanken, mir einen 450€-Job zuzulegen. Dass dieser ggf auf das ALG angerechnet wird (bzw das ALG gekürzt wird) weiß ich.
      Wie es allerdings nach Beendigung des Bezuges mit der Sozialversicherung aussieht ist mir ein Rätsel...
      Ich beziehe Witwenrente, die auch bei Erwerbstätigkeit nicht gemindert wird (wenn nicht bei meinem 120h-Job, dann wohl auch nicht bei 450€?!).

      Wenn also im März mein ALG1-Anspruch endet (und ich kein ALG2 beantrage) und ich auf 450€-Basis arbeite, bin ich über die Rentenversicherung sozialversichert?

      Es wäre wunderbar, wenn mir das jemand mit etwas mehr Sachverstand weiterhelfen könnte. Im Internet finde ich leider immer nur etwas zur Altersrente, leider nichts zu "jungen Leuten" die Rente beziehen 🙈


      Vielen Dank im Voraus!

      • (2) 29.11.18 - 10:14

        Hallo,
        in einem solchen Forum wirst du immer nur Halbwissen bekommen. Nur Wenige wissen wirklich Bescheid, manche geben einfach wieder was sie mal gehört haben und die Meisten sagen, was sie denken.
        Ich empfehle dir, dich von der Rentenversicherung entsprechend beraten zulassen. Es gibt auch Rentenälteste oder du kannst im Internet direkt bei der Rentenversicherung fragen.
        Rente ist ein derart komplexes Thema...ich war einmal geschieden, ich kenne das. Da sollte man einfach keine Fehler machen.

        (3) 29.11.18 - 23:04

        Hallo,

        ich würde auch eine Beratung in Anspruch nehmen an deiner Stelle, ich weiss nur , dass meine Mutter eine kurze Zeit damals, 84 Monate) die volle Witwenrente hatte, keine anderen Einkünfte , über die Witwenrente versichert war, und als ihre eigene Rente dann begann, wurde alles wieder über die eigene Rente berechnet, wobwi ja auch für die Witwenrente Beiträge abgeführt werden sowieso.....

        Alles Gute Cora#winke

        • (4) 29.11.18 - 23:06

          sorry hab mich verschrieben , es waren 4 Monate....das war damals erst Krankengeld, dann ALG , danach nach 4 Monate die eigene Rente...... Cora

Top Diskussionen anzeigen