Rechtzeitiger Wechsel der Steuerklasse für mehr Elterngeld?

Hallo zusammen,

Man kann ja die Steuerklasse wechseln um mehr Elterngeld zu bekommen. Nun habe ich gelesen dass man 7 Monate vor dem Monat in dem der Mutterschutz beginnt in der Steuerklasse sein muss damit es aufs Elterngeld angerechnet wird. Ich weiß aber nicht ob ich das richtig verstanden habe. Mir geht es darum ob ich jetzt schon zu spät bin oder nicht, denn mein Mutterschutz würde am 30 Juni 2019 beginnen. Dann wäre ich doch schon zu spät oder?

LG Muriel 🐇

Zu spät, denn du hast ja nur die Monate bis einschließlich Mai und das sind nur noch 5, du bräuchtest aber 6!

Die Variante den Juni trotzdem berücksichtigen zu lassen gibt es ja nicht mehr. Du könntest höchstens noch bis Ende Juni komplett arbeiten, dann muss er mit berücksichtigt werden, dann reicht ein Wechsel zum Januar noch, muss aber auch jetzt bald erfolgen!

Wer berät denn dazu? Das Finanzamt? Müsste ja auch der rückwechsel besprochen sein. Irgendwie ist mir das grad zu stressig 😫

Warum muss der Rückwechsel besprochen werden? Den kannst du machen sobald du nur noch Mutterschaftsgeld erhältst.

Wie wurde denn entschieden.dass dein Mutterschutz am 30.6 anfängt?