Antrag auf Kindergeld ab 18? Wie geht das?

    • (1) 06.12.18 - 14:05

      Hallo, :-)

      ich habe nochmal eine Frage zum Kindergeld ab 18 Jahren:

      Mein Sohn wird im Februar 18, geht aber noch bis zum Sommer zur Schule, sodass ich ja weiterhin Anspruch auf Kindergeld hätte.

      Nun denke ich, dass die Familienkasse automatisch aufhören wird, zu zahlen, wenn die merken, dass er 18 wird. Auf der Homepage von der Agentur für Arbeit habe ich bereits nachgeschaut. Man kann da so einen Antrag online stellen. Aber die Dinge, die ich dann ausfüllen muss, suggerieren mir, dass ich erstmalig einen Antrag auf Kindergeld stelle. Also, irgendwie klappt das nicht. Auf der Homepage finde ich aber auch keine näheren Ausführungen dazu, wie ich vorgehen muss. Alles Mögliche steht da, aber das was man wissen will, natürlich nicht.

      Kann es sein, dass man der Familienkasse lediglich eine Bescheinigung von der Schule vorlegen muss, wie lange er diese noch besuchen wird? Und man so einen „Antrag auf Verlängerung“ zur Zahlung von Kindergeld gar nicht stellen muss?

      Es gibt hier bestimmt jemanden von euch, der das schon mal gemacht hat.#hicks

      Vielen Dank und liebe Grüße
      Filo #klee

      • (2) 06.12.18 - 14:15

        Geduld, die Kindergeldkasse schreibt dich im Januar an und sendet dir einen Fragebogen zu. Solange er Schüler oder in der Ausbildung ist, ist er anspruchsberechtigt. Schulbescheinigung beilegen und dann läuft es automatisch weiter.
        Meine Tochter wurde im November 18 und wir haben im Oktober Post bekommen.
        LG
        Schnuppi

      Hallo
      meine Tochter wird Ende Januar 18
      Im November hatte ich einen Antrag im Briefkasten,ausfüllen,Schulbescheinigung dazu
      und wieder retour
      Vorgestern war der Bescheid im Briefkasten

      Alles ganz einfach

Top Diskussionen anzeigen