Ich werde ins bv geschickt - weihnachtsgeld in Durchschnittslohn enthalten?

    • (1) 13.12.18 - 20:57
      Inaktiv

      Freudestrahlend habe ich heute der Chefsekretärin mein Attest über eine intakte Schwangerschaft zugesendet mit der Annahme, dass diese bereits durch die Leiterin meiner Einrichtung informiert wurde. ( habe sie vor 8 Tagen über die ss informiert)

      Dem war leider nicht so 😕
      Nun muss ein gefärdungsprotokoll ausgefüllt werden aus dem hervorgeht, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass ich tätlich angegriffen werden kann. Weiterhin besteht regelmäßig die Gefahr, sich mit tbc usw anzustecken ( sozialpädagogin im obdachlosenwohnheim)

      Die Geschäftsführung wird mir wahrscheinlich kommende Woche ein bv aussprechen.
      Hierfür wird dann der Durchschnittslohn der letzten 3 Monate genommen, sehe ich das richtig?
      Zählt da das in diesem Monat erhaltene weihnachtsgeld mit rein?

      • (2) 14.12.18 - 05:40

        Wichtig ist, dass der Durchschnitt der letzten drei Monate VOR Eintreten der Schwangerschaft als Bv-Gehalt gezahlt wird (inkl eventueller Zuschläge).

        Dein Weihnachtsgeld zählt nicht mit hinzu.

Top Diskussionen anzeigen