Bank hat Gehalt nicht überwiesen

    • (1) 22.12.18 - 06:18

      Hallo,
      Wir hatten aufgrund eines Anbaus diesen Monat extrem viele Ausgaben und unser Dispo ist ausgereizt.
      Gestern hätte das Gehalt meines Mannes kommen sollen (fünft letzter Werktag) doch es kam nix. Haben sogar beim Arbeitgeber und bei der Bank (gleiche Bank wie beim Arbeitgeber) angerufen. Der Arbeitgeber hat überweisen also muss die Bank wohl einen Fehler gemacht haben. Ich mache mir echt Gedanken, da der nächste Buchungstag jetzt erst am Donnerstag ist.
      Donnerstag gehen nochmal ein paar hohe Rechnungen ab und ich habe Angst, dass das Geld dann erst Mittags oder Nachmittags gebucht wird und die Rechnungen dann nicht angehen können.
      Ob es was bringt sich bei der Bank zu beschweren? Klar, vor den Feiertagen haben die viel zu tun, aber nun müssen wir sechs Tage länger auf das Gehalt warten.
      Vorallem sehe ich nicht ein für diese Tage Zinsen zu zahlen, da wir ja mit dem Gelxeingang ausm Minus raus gewesen wären.

      • Der fünftletzte Werktag ist aber erst am Montag. Heute ist ebenfalls kein Bankarbeitstag. Ich vermute, dass du es wirklich erst am Donnerstag bekommst. Es kann ja sein, dass der Arbeitgeber es angewiesen hat, aber wann es von ihm gebucht wird, ist nochmal eine andere Geschichte.

        • Nein, es sind ja nächste Woche zwei Feiertage. Die werden immer rausgerechnet. Gestern hätte es da sein müssen.
          Mein Mann arbeitet in der Firma auch schon seit mehreren Jahren und es war immer pünktlich. Wir haben auch extra bei der Firma nachgefragt, die haben gesagt, dass es überwiesen ist.
          Nee, bei unserer Sparkasse wird erst Donnerstag wieder gebucht. Die haben Montag zu und Bankfeiertag.

                • Hallo,

                  du wirst erst am Donnertag etwas ausrichten können..... denn es sind wirklich 3 Feiertage nächste Woche! Für die Banken sind der 24.12. und der 31.12. sogenannte "Bankfeiertage" da wird schon seit Jahren nicht mehr gearbeitet!

                  LG

      Evtl wird das Donnerstag mit rückwirkender Valuta gebucht.

      Wann hat denn der Chef überwiesen. Vielleicht hat er den Montag ja auch als Werktag gerechnet. Was er ja auch ist. Nur in Deutschland halt kein Bankarbeitstag.

      • Ich habe noch einmal geschaut weil ich mir nicht sicher war: im Interbankenver ist für SEPA Montag auch ein Buchungstag, da sich da am Target-Kalender orientiert wird. Du kannst also noch hoffen.

    (10) 22.12.18 - 17:47

    Selbst wenn das Gehalt Donnerstag Nachmittag kommt und die Abzüge morgens runtergehen, gibt es keine Rückläufer.
    Solange das Geld am gleichen Tag bis 18 Uhr auf dem Konto ist, wird nichts zurückgebucht.

(12) 22.12.18 - 21:06

Ich würde mich bei der Bank nicht beschweren, sondern einfach euren Sachbearbeiter anrufen und die Sachlage schildern. Der sieht auch am PC, ob Geld unterwegs ist und wann es eintrifft. Er kann auch verhindern, dass Gelder zurückgebucht werden müssen.

Dass ihr euren Dispo so tief ausreizt, dafür kann die Bank nichts. Es ist auch nicht der Fehler der Bank, dass jetzt so viele Feiertage kommen.

  • (13) 23.12.18 - 21:07

    Hi!

    Der Bankberater sieht NICHT, ob Geld unterwegs ist und wann es eintrifft.

    Diese Aussage ist schlicht und ergreifend falsch!

    Bitte keine Fehlinfos weitergeben.

    Liebe Grüße!

Verzeihung...wie kann man so knapp kalkulieren..Anbau ohne Erspartes
Sorry
🤦🏼‍♀️

(15) 24.12.18 - 13:14

Also bei uns ist heute ganz normal gebucht worden und das Gehalt meines Mannes z.B. gekommen.

Damit ist auch mir nicht mehr so mulmig zumute, denn selbst "nur" knapp 2000 Euro Polster zum Jahreswechsel, wo viele Jahresbeiträge abgehen macht mir Kopfschmerzen.

Top Diskussionen anzeigen