Unterhalt

    • (1) 26.12.18 - 21:29

      Halm

      Wer von euch kennt sich mit dem unterhalt aus ?

      Trotz Arbeit trotz Jobcenter

            • also stimmt das ?

              • Ja klar. Dem alg2 Empfänger steht der Satz für sich, das Kind und die kosten der Unterkunft zu. Er ist verpflichtet Unterhalt (wenn der andere Elternteil nicht zahlen kann, auch Unterhaltsvorschuss) zu beantragen. Diese Leistungen kommen aus einem anderen Topf. Und diese Beträge werden dann dem alg2 wieder abgezogen. Also alles korrekt so.

      • Es sind ja nun nicht alle alleinerziehenden Frauen/Männer Hartz4-Empfänger/-innen - da fließt dann der Unterhalt direkt in die Haushaltskasse. Außerdem ist der Unterhaltsvorschuss deutlich niedriger als das, was ein Durchschnittsverdiener an Unterhalt zahlt.

        Wer nicht leistungsfähig ist, weil er/sie kein oder nur sehr niedriges Einkommen hat, kann sowieso keinen Unterhalt zahlen ...

        Übrigens: Ich gebe MEINE Steuern lieber für Unterhaltsvorschüsse und Kindergärten mit guter Betreuung aus als für neue Waffensysteme. Und wenn’s nach mir ginge, würde ab morgen das Grundeinkommen für alle eingeführt.

Top Diskussionen anzeigen