Lohnsteuer Ausgleich 2018

Hallo zusammen, ich bräuchte dringend Rat bzgl. Lohnsteuer Ausgleich (vielleicht ist ja jemand. Von euch Lohn Buchhalter).

Und zwar bin ich seid April in Mutterschutz und jetzt Elternzeit bis Juni noch. Bekomme quasi ja kein Gehalt von meinem Arbeitgeber.
Jetzt hat Mein Arbeitgeber für das Jahr 2018 den lohnsteuerausgleich gemacht und ich habe eine Summe x im Dezember bekommen.

Ich war ganz perblex. Da in der Lohn Buchhaltung bei uns leider aber jemand Sitz der das noch nie machte, googlete ich und da habe ich gelesen, daß es für mich hätte garnicht gemacht werden dürfen.

Da in 2018 steuerklasse 4 dann 5 und Bezug von Mutterschaftsgeld.

Jetzt meine Frage sehe ich das richtig? Bzw habe ich es richtig verstanden?

Danke für eure hilfe.

Ganz viele Grüsse

Wenn du bis April mutterschutz hast..hast du bis dahin auch Gehalt bekommen oder?

Ich habe bis April 2018 gehalt bekommen, dann Mutterschutz Geld und dann elterngeld.

Ja dann ist doch alles richtig?

weitere 7 Kommentare laden

Wenn sie das wirklich fälschlicher Weise gemacht haben, ist das doch nicht schlimm, du musst ja eh einen Einkommenssteuererklärung abgeben und da wird das dann eh alle korrekt berechnet.

Sind ja bisher alles nur Vorauszahlungen.