Arbeitgeber geht während Elternzeit in Rente

    • (1) 10.01.19 - 16:08

      Hallo Ihr liebe,
      Wie oben schon beschrieben besteht mein Problem darin das mein AG in meiner drei jährige Elternezeit nun spontan in Rente geht
      Hat jmd so etw auch erlebt und kann mir helfen?
      Ich weiß überhaupt wo man dazu Infos findet
      Endet die Elternzeit dann vorzeitig , muss ich mich arbeitslos melden , muss ich mich Familienversichern über meinen Mann

      Es wäre toll wenn hier jmd ein paar Infos für mich hätte

      Liebe Grüße

      • Hallo,
        nur weil dein AG in Rente geht, passiert gar nichts. Dir muss schon gekündigt werden. Das wäre natürlich möglich wenn dein AG das Unternehmen schließt, aber es ist ja auch möglich, dass er verkauft oder seine Kinder übernehmen.
        Verpasst er die Kündigung und/oder die Einholung der Genehmigung falls das Unternehmen geschlossen werden soll, dann verzögert sich das sowieso.

        Arbeitslos melden ist so eine Sache - klappt nur, wenn du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst.

        (3) 10.01.19 - 18:21

        Solltest du dadurch arbeitslos werden, dann hast du auch keine Elternzeit mehr. Dann bekommst du dein Elterngeld bis es aufgebraucht ist und musst danach schauen, wie es weiter geht.

        Also wenn ich in Rente gehe als Geschäftsführer, oder morgen versehentlich tot umfalle, läuft der Laden weiter.

        Schließt damit der Betrieb?
        Dann stehen alle auf der Straße und sind alo.

Top Diskussionen anzeigen