Arbeitssicherheit beruf/wie stressig

    • (1) 13.01.19 - 08:29

      Wie stressig ist der beruf als Arbeitssicherheit?mein Mann hat immer wieder körperliche Beschwerden sprich Schmerzen bei psychischerbelastung und sucht ein neuen Job als Arbeitssicherheit kennt sich jemand aus?is es stressig?

          • (5) 13.01.19 - 11:56

            Wenn er "im Betrieb nach der Sicherheit" schauen soll, wäre es ein Job als Fachkraft für Arbeitssicherheit.
            Ist ja erstmal die Frage, ob ihr in der Nähe potentielle Arbeitgeber hättet, die so groß sind, dass es sich bei so einer Stelle wirklich um eine ganze Stelle handelt.

            (6) 13.01.19 - 15:57

            Eine Fachkraft für Arbeitssicherheit kümmert sich z.B. darum, dass in einem Betrieb die Arbeitsschutzgesetze und die Vorgaben der Berufsgenossenschaft eingehalten werden. Das ist in erster Linie ein Schreibtischjob und körperlich nicht sooo anspruchsvoll.

            Eine Sicherheitsfachkraft ist dagegen eher im Bereich Objektschutz tätig. Man wird also z.B. als Pförtner eingesetzt oder dreht Kontrollrunden über das Firmengelände und schaut, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Die meisten Firmen haben hierfür Subunternehmer beschäftigt. Die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung sind da wohl oftmals nicht so besonders gut.

            Für beide Jobs benötigt man jedoch eine entsprechende Ausbildung.

Top Diskussionen anzeigen