Unterhalt für die eigenen Eltern

    • (1) 16.01.19 - 09:24

      Hallo zusammen,

      leider bekamen wir gestern Post zur Darlegung unserer finanziellen Situation, da mein Vater seit dem 01.01.2019 Sozialhilfeempfänger ist.

      Wer kann hierzu gute Auskünfte geben.

      Wir haben 3 Kinder von einmal 3 Jahren und zweimal 18 Monaten und die Mama ist noch in Elternzeit. Wir haben ein Haus abzuzahlen und können eigentlich keinen Cent entbehren...eher im Gegenteil...

      Vielen lieben Dank im Voraus.

      Lg

      Hallo!

      Keine Sorge, die Freibeträge sind sehr, sehr hoch, es gibt nur wenige Leute, die da drüber liegen. Auch Guthaben dürft ihr haben. Natürlich keine Millionen, aber ein angemessenes finanzielles Polster dürft ihr in jedem Fall haben. Und selbst wenn man oberhalb der Freigrenze liegt, muss man nur die Hälfte dessen was drüber liegt abführen.

Top Diskussionen anzeigen