Mutterschaftsgeld bundesversicherungsamt

    • (1) 18.01.19 - 11:25

      Hallo ihr Lieben

      Ich habe am 19.12.18 den Antrag auf mutterschutzgeld die verdiebstbescheinigung vom AG und die Bescheinigung vom Arzt über den mutmaßlichen ET abgeschickt per Einschreiben. Der Antrag kam bei ihnen laut Verfolgung am 21.12.18 an.

      Meine Frage ist der hat auch beim bundesversicherungsamt mutterschutzgeld beantragt und wie lange musstet ihr warten bis ihr ein Bescheid bekommen habt bzw das Geld?

      Habe diesen Monat mein letztes Gehalt bekommen und mein Arbeitsvertrag geh bis 1.3.19

      (4) 24.01.19 - 20:26

      Mir wurde es im dezember überwiesen.
      Habe allerdings im september entbunden. Bin in der zwischenzeit verhungert. Fand ich schon frech, so lange.

      • (5) 25.01.19 - 08:09

        Uii das is ja mega lange. Hast du die vollen 210 Euro bekommen?

        Ich musste noch 2 Sachen zuschicken einfach eine Meldung wie ich versichert bin und eine Unterbrechungsmeldung zur Sozialversicherung. Mal schauen wann ich wieder Bescheid bekomme

Top Diskussionen anzeigen