Brauche mal Rat 🤗

    • (1) 22.01.19 - 15:12

      Hallo,

      Bin zurzeit noch in Elternzeit bis 12.05.19 und da endet auch mein Beschäftigungsverhältnis.

      Jetzt bin ich schwanger ET-Termin ist 31.3.19 mit Mutterschaftsgeld usw ist alle geklärt.

      Aber meine Familie ist der Meinung ich soll mich beim Arbeitsamt melden, versteh das nicht so ganz. Mein Mann und ich sind uns einig das ich 2 Jahre daheim bleibe, da ist es doch unsinnig sich arbeitlos zu melden oder seh ich das falsch.

      Übersehen wir was? Sollt ich mich beim AA melden wegen irgendwelchen Versicherungsbeiträgen? Mit der Krankenkasse ist auch schon alles geklärt.

      Danke fĂĽrs lesen und eure Meinung

      Lg Entle

      • (2) 22.01.19 - 17:29

        "Aber meine Familie ist der Meinung ich soll mich beim Arbeitsamt melden, versteh das nicht so ganz. Mein Mann und ich sind uns einig das ich 2 Jahre daheim bleibe, da ist es doch unsinnig sich arbeitlos zu melden oder seh ich das falsch"
        Nein, finde ich nicht unsinnig, denn hier sollst du dich trotzdem 3 Monate vor Vertragsende melden, sonst gibt es eine Sperre

Top Diskussionen anzeigen