Ausbildung Erzieher Bayern Fachakademie

    • (1) 23.01.19 - 12:13

      Hallo beisammen.

      Ist es richtig, dass man während der beiden schulischen Jahre der Ausbildung zum Erzieher (in Bayern) an der Fachakademie (also wenn man die "Vorausbildung" zum Kinderpfleger bereits hat) während der normalen Schulferien auch dort Ferien hat? #kratz

      So meinte es meine Kollegin eben gehört zu haben....#gruebel

      #winke

      • Einfach mal in der Schule dort anrufen!
        Ich denke mal es wird so sein. Interessiert mich allerdings auch da meine Tochter evtl. die Ausbildung zur Erzieherin machen möchte"

        • Konnte mir leider nix dazu googeln.... Im Februar ist "Tag der offenen Tür" an der Berufsfachschule für Kinderpflege. Vielleicht finde ich dort jemanden, der auch über die Fachakademie informiert. Dort anrufen möchte ich nur wegen der Ferien-Frage nicht. Käme mir vor, als ob ich bei einem Vorstellungsgespräch erst nach Urlaub fragen würde.;-)
          #winke

          Jetzt hab ich doch noch was gefunden: ;-)

          § 11
          Ferien
          (1) 1Die Gesamtdauer der Ferien während eines Studienjahres beträgt 75 Werktage. 2An der Fachakademie für Heilpädagogik kann der Unterricht bis zu insgesamt vier Wochen auch während der Ferien, an Wochenenden und Feiertagen stattfinden. 3Ferienpraktika bleiben von Satz 1 unberührt.
          (2) Der Urlaub während des Berufspraktikums richtet sich nach dem Praktikantenvertrag.

          Dann stimmt es doch! :-D

          #winke

Top Diskussionen anzeigen