Elternzeit wann beginnt sie- wann beim AG beantragen

Wann beginnt die Elternzeit

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 25.01.19 - 15:33

      Huhu ihr lieben. Ich bin noch schwanger, aber mich beschäftigt die Frage, wann ich die Elternzeit bei meinem AG beantragen muss.

      Ja klar 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit. Das ist mir klar, aber wann beginnt diese?

      Mit der Geburt des Kindes
      Oder

      Im Anschluss an den Mutterschutz

      • Beantragen musst du die nicht. Dein Arbeitgeber ist darüber zu informieren.
        Da du wahrscheinlich nach der Geburt zuhause bleiben willst, musst du in der Woche danach deinen AG informieren, um dann direkt im Anschluss an den Mutterschutz zu Hause bleiben zu können.

        • Joa ich würde nur der Fairness halber von vorher meinem Chef sagen, wie lange ich plane weg zu sein auch wenn man nicht dazu verpflichtet ist. Mein Chef wollte es zumindest schon einige Zeit vorher wissen um es planen zu können. Finde ich fair.

      Ach ja, keine der beiden Auswahlmöglichkeiten stimmt so wirklich. Bei Müttern wird die Mutterschutzfrist – in der Regel sind das acht Wochen nach der Geburt des Kindes – auf die Elternzeit angerechnet.

    Eigentlich mit Geburt des Kindes, aber in der Zeit des Mutterschutzes nach Geburt darfst du nicht arbeiten. ;-)

    • So ein Unsinn, wenn sie ab Geburt in Elternzeit geht, entfällt der Anspruch auf den AG-Zuschuss, dann müsste sie es vor der Geburt anmelden usw- also ist die Antwort doch logisch und deine total unsinnig.
      Elternzeit beginnt nach dem Mutterschutz!

      • (10) 25.01.19 - 19:11

        Dann wäre Paragraph 15 Absatz 2 Satz 3 BEEG unnötig und völlig überflüssig. Wieso sollte die Zeit des Mutterschutzes sonst angerechnet werden?

        • Nein, genau der ist die 3. Begründung, warum die Elternzeit erst nach dem Mutterschutz beginnt.
          Würde sie mit der Geburt beginnen, müsste nichts angerechnet werden, dann würde sie laufen.

          Angerechnet heißt ja genau das aber eben, dass obwohl keine Elternzeit ist, die Zeit aber bei der Berechnung der Länge mitgenommen wird.

          Bei der Antwort "Elternzeit beginnt mit der Geburt" (die immer noch falsch ist und bleibt, wäre der Absatz unnötig!

          Auch Zeiten von Urlaub nach dem Mutterschutz und vor der Elternzeit werden auf die Länge der Elternzeit angerechnet, trotzdem hat man da Urlaub und bekommt Gehalt und ist nicht in Elternzeit, ist dann der nächste Grund, warum Elternzeit erst später beginnt!

    (13) 25.01.19 - 20:38

    So hat mir das die Personalabteilung gesagt. Mmh. Dann hab ich es wohl falsch verstanden.

Eigentlich findest du alle relevanten Informationen im entsprechenden Gesetz.

Die Elternzeit beginnt nach dem Mutterschutz, allerdings wird dessen Länge miteingerechnet, so dass du bei ganzen Jahren immer am Geburtstag des Kindes deinen ersten Arbeitstag hast.

Bei der Frau nach dem Mutterschutz, beim Mann direkt mit der Geburt :-D

Top Diskussionen anzeigen