Beginn Elternzeit bei Frühgeburt

    • (1) 26.01.19 - 16:21

      Huhu, ich hab mal ne theoretische Frage.

      Also angenommen der Entbindungstermin ist der 26. März, dann muss der Vater wenn er ab Geburt Elternzeit nehmen will, die zwischen 29. Januar und 4. Februar anmelden beim AG. (Das ist diese magische Woche in der man schon Kündigungsschutz hat) so, jetzt mal angenommen das wäre so und das Kind käme spontan heute schon, also am 26. Januar, was ist dann? Gleich Montag den 28. Januar auf Arbeit die Elternzeit anmelden und ab da in Elternzeit?

      • Genau so, weil dann der Passus im Gesetz greift, dass in begründeten Ausnahmefällen auch eine kürzere Frist gilt.

        Das ist einer!

        War bei meinem Kollegen auch so, er wusste gar nicht wie, aber die Kinder sind eben am Wochenende geboren worden, er wollte ab Geburt in Elternzeit und war dann Montag eigentlich nur da, um das zu regeln. Da er aber gar nicht arbeitsfähig war (Kinder kamen 10 Wochen zu früh mit diverse Problemen), ist er letztendlich krankgeschrieben worden und erst ab dem 2. LM in Elternzeit gegangen.

Top Diskussionen anzeigen