Frage bezüglich Schufe Einträge.

    • (1) 27.01.19 - 13:23

      Hallo zusammen, hoffe bin hier mit der Frage richtig.
      Mein Mann und ich suchen seit einiger Zeit dringend eine größere Wohnung da wir seit 1 Jahr Eltern sind und 2 Zimmer langsam zu klein werden.

      Nun ist es so das mein Mann aus damaligen Zeiten, einige negative Schufaeinträge hat z.B. durch Handyverträge, Bus und Bahn Tickets und sowas.
      Die Summen die angefallen waren sind mittlerweile alle beglichen. Nun stellt sich mir die Frage wann werden die Einträge denn gelöscht ? Oder sieht man auf der Auskunft das die Beträge beglichen sind ?

      Bei allen Wohnungen die wir gefunden haben wollen die Vermieter eine Schufa Auskunft, wenn da aber negatives steht (auch wenn bereits bezahlt) haben wir halt keine Chancen.
      Kennt sich damit jemand aus und weis wie das abläuft ?
      Die Beträge wurde immer per Raten über mehrere Monate ab bezahlt also nie auf einen schlag.
      Wäre dankbar über Tipps. #danke

      • (2) 27.01.19 - 14:42

        Schufaeinträge werden i.d.R. 3 Jahre zum Ende des Jahres hin nach Ausgleich gelöscht. Heißt zum Beispiel,wenn im Januar 2013 beglichen wurde wird der Eintrag zum 1.1.2017 gelöscht. Die Schufaeinträge werden mit einem „Erledigt“-Vermerk solange gespeichert. Was ebenso wichtig ist ist der Score. Dieser kann trotz gezahlten Schulden noch sehr schlecht sein und wird nur jedes Quartal einmal neu berechnet. Würde Euch raten eine Schufaauskunft deines Freundes anzufordern. Dies könnt ihr mit einem Formular,welches man auf der Seite der Schufa bekommt,einmal im Jahr kostenlos. Dann wisst was alles noch drin steht und was wann rausfällt. Vielleicht hat auch ein Gläubiger vergessen zu melden,dass die Schulden beglichen wurden..

Top Diskussionen anzeigen