Elterngeld - kleine Frage

    • (1) 30.01.19 - 13:34

      Hey ihr Lieben,

      Meine Tochter kam August 2018 auf die Welt und ich bekomme den Grundsatz vom Elterngeld in Höhe von 370€, Dauer erst geplant 12 Monate.

      Mittlerweile würde ich aber doch sehr 1 1/2 Jahre Elternzeit nehmen.

      Kann ich es noch ändern lassen oder ist es dafür einfach schon zu spät?

      • (2) 30.01.19 - 13:54

        Hey, ich hatte im September meine Elternzeit auf 1 1/2 Jahre verlängert.
        Hatte zu dem Zeitpunkt noch 3 Monate bis zu meinem eigentlichen Ende.
        Bei mir wurden dann die letzten 3 Monate des Elterngeldes halbiert, sodass ich bis März 2019 Elterngeld Plus erhalte.

        Hoffe konnte dir deine Frage beantworten.

        LG Nadine mit Grace

      (4) 30.01.19 - 13:55

      Hallo! Elterngeld und Elternzeit sind zwei unterschiedliche Dinge. Du kannst natürlich 1,5 Jahre Elternzeit nehmen obwohl du nur 1 Jahr Elterngeld bekommst. Ggf muss aber dein Arbeitgeber zustimmen.

    • (5) 30.01.19 - 13:55

      Hallo,

      Klar kannst du deine Elternzeit verlängern.... und auch die Auszahlung per Antrag ändern lassen....ruf am besten bei der Elterngeldstelle an.

      Lg

      (6) 30.01.19 - 14:00

      Da du nur 1 Jahr Elternzeit beantragt hast, was nicht so schlau war, kann DEIN AG nun die Verlängerung ablehnen. Das hätte er nicht gekonnt, wenn du gleich mehr beantragt hättest. Klar kannst du das Elterngeld splitten, hilft dir aber nicht, wenn du keine Elternzeit mehr hast, weil dein AG dich wieder braucht und es ablehnt.

    • (7) 30.01.19 - 14:16

      Was genau möchtest du verlängern? Die Elternzeit beim Ag oder das Elterngeld oder beides?

      (8) 30.01.19 - 15:53

      Hallo,

      hast Du eigentlich einen AG, da Du nur den Grundbetrag bekommst? Wenn ja, muss dieser einer Verlängerung zustimmen bzw. kann er diese ablehnen. Mit der ersten Anmeldung hast Du Dich eigentlich verbindlich für zwei Jahre festgelegt.

      Den Elterngeldantrag kann man einmalig ändern, soweit ich weiß. Aber warum willst Du Dir die Mühe machen. Du kannst auch einfach Dein Elterngeld für die entsprechenden Monate selbst halbieren und Dir was zurück legen.

      LG Nenea

      (9) 31.01.19 - 06:32

      Die Elternzeit kannst du nicht verlängern. Das musst du wenn überhaupt bei deinem AG beantragen.

Top Diskussionen anzeigen