2. Kind - reicht das Geld?

    • (1) 30.01.19 - 14:08
      Waldmeisterei

      Wir haben eine 1-jährige Tochter. Wir hätten gerne ein zweites Kind, aber ich frage mich ehrlich, wie könnt ihr euch das leisten? Mein Mann verdient 2000 € netto, dann Kindergeld 200 €. Ich fange jetz wieder an zu arbeiten, in die kita kommt sie von 8-13 Uhr rein. Dann werde ich nur Teilzeit arbeiten und die Kita will ja auch geld. Ich werde dann ca. 800 Euro netto verdienen. So kommen wir ja ganz gut über die Runden, aber wenn dann noch ein Kind kommt, bekomme ich ja nur noch Elterngeld auf die halbe Stelle.
      Also wie könnt ihr euch das leisten? Vergesse ich irgendwelche Gelder, ja es kommt ja nochmal Kindergeld dazu, aber sonst noch was?

      • Hallo

        Kommt ganz auf die Ausgaben an. Kredite, Miete etc.
        Mit Kg und dem Verdienst deines Mannes hättet ihr 2400 Euro, plus dein Eg bis zum 1 Geburtstag des 2 Kindes.

        Ihr müsst euch das anhand eurer Einnahmen und Ausgaben ausrechnen.

        Lg

        (3) 30.01.19 - 14:38

        Hey du. Manche scheißen einfach auf Kohle, haben dann halt nix und bekommen massenhaft Kinder (ich meine so eine gewisse Bevölkerung) und andere planen ein 2. oder 3. Kind gut.

        Ich war fast wieder vollzeit arbeiten, habe 1800 Netto bei einer 75% Stelle verdient und mein Mann verdient so 2500 bis 2800. Das reicht locker für ein 2. Kind.

        Und du bekommst ja noch mal Kindergeld dann fürs 2. Ich würde vielleicht schauen, ob du nicht einen Job findest, der besser bezahlt ist oder mehr arbeiten gehen, wenn du Angst hast, dass das Geld in der Elternzeit nicht reicht.

        • >>Manche scheißen einfach auf Kohle, haben dann halt nix und bekommen massenhaft Kinder (ich meine so eine gewisse Bevölkerung) und andere planen ein 2. oder 3. Kind gut. <<

          Du scheinst Dich ja gut auszukennen in den Finanzen anderer Leute, hoffentlich hast Du auch die eigenen Finanzen gut im Griff .... :-p

          (sorry, aber der musste raus ... )

      Ich schließe mich ganz charly251977 an... das kommt ganz auf die/eure Ausgaben/Verpflichtungen an.
      Zu uns kann ich dir sagen, dass wir unser 2. Kind so geplant haben, dass ich genau 12 Monate wieder Vollzeit gearbeitet habe, sonst hätte es nicht so rosig ausgesehen.

    Kommt ja auf die Ausgaben an.. eurer Gehalt wäre für uns selbst mit einem Kind viel zu wenig.

    Da wir Zwillinge haben ist bei uns immer alles gleich doppelt.. also zb haben sie immer zeitnah eine neue Schuh Größe.. und ich muss jez sicher nicht erwähnen was vernünftige Schuhe etc kosten.

    Ich würde die fixkosten zusammenrechnen und gucken was übrig bleibt. Ansonsten kannst du ja auxh frühzeitiger wieder arbeiten gehen ggf auf 450 Euro oder so?

    Hallo,

    einfach mal so, Kinder werden nicht billiger je älter sie werden, sondern eher teurer. Ansonsten, aus einem Kind mehr können auch zwei Kinder werden (Zwillinge).

    Schaut doch ein mal wie teuer Sportvereine, Musikschule, Kleidung, Schuhe etc. in größeren Größen ist. Vergiss dabei nicht die Basarzeit ist irgendwann vorbei. Auch Ermäßigungen fallen irgendwann weg und aus Spatzenportionen werden Dinosauriererportionen.


    LG Reina

    • Ja dafür fallen Kindergartengebühren weg, man kann mehr arbeiten, man braucht keine Windeln mehr oder es ist mehr Einkommen da weil man z.B laut Tarif mehr verdient oder die Wohnung ist abbezahlt. So pauschal lässt sich nicht sagen dass man dann als Familie weniger freie Mittel hat.

      • Sehe ich absolut auch so. Natürlich, wenn mein Kind immer das neuste an Ego phone, Konsole und Co bekommen soll, der Führerschein vollständig durch die Eltern gezahlt werden soll,... dann reichen die wegfallenden KiTa Gebühren irgendwann nicht mehr.
        Die komplette Grundschulzeit kostet hier weniger als ein Jahr KiTa Gebühren. Und dem Sportverein oder der Musikschule ist es völlig schnuppe ob das Kind 3 oder 16 ist. Bis 18 gilt der Familientarif und auch danach noch wenn das Kind noch in Ausbildung ist. Und die wenigsten 16 bis 18 jährigen wollen noch jedes Wochenende mit Mama und Papa Familienausflüge machen.

Top Diskussionen anzeigen