Alg1 und Mutterschaftsgeld

    • (1) 03.02.19 - 21:27

      Hallo vll kennt sich hier jemand aus .
      Ich weiß das mir das komplette alg1 gezahlt
      Wird von der kk Aber Mutterschaftsgeld sind ja 6 Wochen muss ich dann mit dem Geld was ich für 4 Wochen alg1 bekomme 6 Wochen auskommen und wird dann nochnal für 2 Wochen der Differenz Betrag bezahlt.

      • Hallo. Ich habe selbst bei der KK Mutterschaftsgeld bearbeitet 😊. Du musst nicht 6 Wochen mit dem Geld für 4 Wochen auskommen. Die Agentur für Arbeit teilt der Krankenkasse deinen täglichen ALG Zahlbetrag mit und genau den bekommst du dann für 6 Wochen (also 42 Tage von Beginn der Schutzfrist bis zum Tag vor dem mutmaßlichen Entbindungstermin) und dann diesen Betrag wieder für den zweiten Teil der Schutzfrist nach der Entbindung. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

      (5) 04.02.19 - 12:54

      Im Mutterschutz gibt es Mutterschaftsgeld in Höhe des ALG für dich. Das musst du beantragen, dafür bekommst du eine Bescheinigung vom FA.

Top Diskussionen anzeigen