Elterngeldantrag Niedersachsen

    • (1) 06.02.19 - 21:44

      Hallo zusammen!

      Wir erwarten in ca 5 Wochen Nachwuchs und ich bin derzeit dabei den Elterngeldantrag schon einmal vorzubereiten.

      Zum Punkt 12 des Elterngeldantrags für das Land Niedersachsen würde ich gerne wissen, was ich hier für mich und meinen Mann angeben muss.

      Ich möchte Elterngeld für die ersten 12 LM beantragen. Mein Mann wird 2 Partnermonate nehmen und somit auch noch 2 Monate Elterngeld beziehen (LM 1 + 6).

      Was trage ich hier nun unter Punkt 12 ein? Für meinen Mann sind ja die beiden Monate klar. Ich selbst werde beim AG 2 Jahre Elternzeit beantragen, werde aber nach ca 1,5 Jahren in Teilzeit wieder arbeiten gehen. Elterngeld werde ich aber ja nur für das erste Jahr beantragen.

      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

      • (2) 06.02.19 - 21:51

        Da steht ja während des Elterngeldbezugs aber da möchtest du ja nicht arbeiten richtig?
        Also würde ich da nichts eintragen

        Bei uns müsste mein Mann einen eigenen Antrag ausfüllen.
        Da würde ich mal nachfragen, bevor du das umsonst alles machst.
        Und wenn du im Elterngeldbezug nicht arbeitest, dann brauchst du das auch nicht ausfüllen.

        Ansonsten kannst du die Arbeit auch nachreichen. Ich werde unter Elterngeld Plus wieder etwas arbeiten gehen, weiß aber noch nicht wann, wo und so weiter. Also gebe ich das auch erst dann an, wenn es soweit ist. Bei uns kein Problem.

        (4) 06.02.19 - 22:21

        Huhu,
        Da du WÄHREND du EG beziehst nicht arbeiten wirst, kommt das Kreuz bei KEINE ERWERBSTÄTIGKEIT hin.
        Bei deinem Mann auch, wenn er im LM 1+6 nicht arbeiten gehst.
        Was du arbeitest, macj dem EG Bezug ist denen wurscht 😊

        LG
        Bella

Top Diskussionen anzeigen