Urlaubsanspruch während Elternzeit vom Papa

    • (1) 10.02.19 - 18:58

      Hallo ihr Lieben,

      und zwar geht es um folgendes:

      Unser Kind soll laut ET am 17.05. geboren werden. Mein Freund möchte direkt 2 Monate Elternzeit nehmen.
      Er hat 24 Urlaubstage im Jahr.
      Wisst ihr, wie es sich mit dem Urlaubsanspruch während Elternzeit verhält?
      Er hätte ja quasi Anspruch auf 2 UT im Monat (2UT x 12 Monate = 24 UT im Jahr)

      Würden ihm dann 4 UT gestrichen werden, wenn er 2 Monate in Elternzeit geht?

      Ich habe im Internet gelesen, dass nur volle Kalendermonate zählen, was ja dann in unserem Fall nur der Juni wäre? Also somit nur 2 UT?

      Wie ihr seht, blicke ich bei dem Thema echt absolut nicht durch :/

      Es wäre nett, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet :)

      Danke und liebe Grüße, Anne ;)

      • (2) 10.02.19 - 19:06

        Es ist eine Kürzung möglich! Aber da würde ich ehr den AG ansprechen.

        (3) 10.02.19 - 19:12

        Nur volle Kalendermonate dürfen gekürzt werden. Also werden deinem Frwund nur 2Tahe gekürzt.

        (4) 10.02.19 - 19:21

        Bei uns war es so, dass nur ein ganzer Monat zum Urlaubsabzug berechtigt . Wie hier auch schon geschrieben, zwei Tage in eurem Fall.,
        Ggf könnte dein Mann nur einen Tag im Juni arbeiten und würde somit den Urlaubsanspruch nicht verlieren.


        Liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen