Elterngeldberechnung Haupt- und Nebenjob

    • (1) 11.02.19 - 08:09
      Kleines Wunder

      Guten Morgen ihr Lieben.

      Ich habe mal eine Frage.

      Derzeit arbeite ich Vollzeit mit einem netto von 1500 Euro.
      Nebenbei gehe ich 5 Std arbeiten mit einem Netto von durchschnittlich 220 Euro im Monat.

      Kann mir jemand sagen, wie die Berechnung des Elterngeldes durchgeführt wird (bei 12 Monaten Elternzeit)? Also wird mein Bruttoeinkommen (2.100 Euro) als Grundlage genommen und 220 Euro vom Nebenjob als brutto, oder beide Nettolöhne zusammen und davon 65%?

      Im Rechner im Internet muss ich immer mein Brutto angeben, aber die 220 Euro vom Nebenjob sind ja brutto gleich netto.

      Dann hatte ich mal gelesen, dass ein Pauschalbetrag von 80 Euro vom Elterngeld abgezogen werden.

      Es wäre schön, wenn wir jemand helfen könnte,dann kann ich schon mal kalkulieren ☺️

      P.S. Das ist unser erstes Kind und Steuerklasse, falls das wichtig ist, ist die 1.

            • (5) 11.02.19 - 11:30

              Ich bin genauso schlau wie vorher.
              Viele schreiben, es wird vom netto berechnet, viele es wird vom brutto berechnet. Meine Frage war, wie sich das mit der Berechnung vom Nebenjob verhält, da es netto bis 450 Euro ausgezahlt wird.

          • Das Elterngeld wird vom Brutto berechnet. Dabei werden alle steuerpflichtigen Einkünfte zusammengerechent. Ein Spezialfall ist ein zusätzlicher Minijob der nur pauschalversteuert ist. Dieser wird dem Brutto addiert und dann aber normal mit in der Elterngeldnettoberechnung berechnet.

            Aus diesem Elterngeldbrutto wird mit pauschalisierten Werten und der überwiegend vorliegenden Steuerklasse aus dem Bemessungszeitraum ein Elterngeldbrutto berechnet. Vom Brutto wird vorab noch die Werbungskostenpauschale als vorgezogener Steuerfreibetrag = Arbeitnehmerpauschbetrag abgezogen (1000€ => ca 83 €/Monat)
            Von diesem wird dann die Ersatzrate also dein Elterngeld berechnet.

            Damit wird der Minijob zwar wie versteuert und sozialversicherungspflichtig behandelt ist aber vom Gesetzgeber so vorgesehen.

            https://www.elterngeld.net/elterngeld-berechnung.html
            https://www.elterngeld.net/rechner.html

Top Diskussionen anzeigen