Schichtdienst ohne Genehmigung vom FA

    • (1) 13.02.19 - 12:41

      Gibt es hier jemand der auch ohne Genehmigung weiter im Schichtdienst arbeiten darf, also auch nachts?

      • Der FA hat mit so einer Genehmigung überhaupt nichts zu tun.

        Dein Chef und du müsst das bei der Aufsichtsbehörde einholen.

        Wenn du so einfach weiter arbeitest könnte das für deinen Chef nicht so schön werden!

        • Ich bin schon zum dritten Mal schwanger und bei den anderen beiden SS brauchte ich so ein Schreiben, um eine Ausnahmegenehmigung zu beantragen. Jetzt habe ich den FA gewechselt und bekomme so ein Schreiben nicht.

          • Hi,
            Lass doch deinen Chef bei der Aufsichtsbehörde nachfragen ob es auch der Betriebsarzt ausstellen kann. Das Gesetz spricht ja nur von einer ärztlichen Bescheinigung bzgl der Unbedenklichkeit aber nicht von einer frauenärztlichen. :)
            VG

        Hi
        Na ja ich würde sagen dass das schon möglich ist. Paragraph 28 Abs 1 Nr 2 Mutterschutzgesetz spricht ja von einem ärztlichen Zeugnis bzgl der Unbedenklichkeit damit die Frau bis 22 Uhr arbeiten darf. Aber die Genehmigung erfolgt durch die Aufsichtsbehörde.
        VG

Top Diskussionen anzeigen